Irrflug Hot

Christine Rubel   22. Januar 2012  
Irrflug

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
1

Rückentext

Ein Sommermorgen auf dem Sportflugplatz Hahnweide bei Kirchheim/Teck. Als die Sekretärin der Motorflugschule zu ihrem Büro fährt, packt sie das Entsetzen: Vor einer Flugzeughalle liegt eine tote Frau, eine zweisitzige Cessna ist im Laufe der Nacht spurlos verschwunden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei führen in die Umgebung des nahen Göppingen, wo einige der Hobby-Piloten wohnen. Dort übernimmt der in kniffeligen Fällen erfahrene Kriminalist August Häberle den Fall – ein Praktiker, kein Schwätzer, einer, der Land und Leute und deren Mentalität kennt. Stück für Stück puzzelt er aus einer Vielzahl von Merkwürdigkeiten die wahren Hintergründe des Falles zusammen. Die Spur führt nach Ulm....

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Ein Mord auf dem Flugplatz Hahnweide, der sonst eher durch seine Oldtimer-Treffen bekannt ist,
bringt den Kriminalisten August Häberle fast zum Verzweifeln. Spuren gibt es so gut wie keine, niemand kennt die junge Frau, die auf so grausame Weise gestorben ist. Nur langsam kommen die Ermittlungen weiter. Haben einige der Piloten etwas zum Verbergen? Wenn ja, geht es wirklich um die Tote, oder steckt etwas ganz anderes hinter dem seltsamen Benehmen? Mit Verfolgungen in der Luft, Polizeigroßeinsätzen und akribischen Ermittlungsmethoden ist die Polizei auf der Suche nach dem Täter.

Das Manfred Bomm selber begeisterter Hobby-Pilot ist, merkt man diesem Hörbuch deutlich an.
Auf einen Krimi übers Fliegen habe ich schon lange gewartet und dieser ist nicht nur für Flieger zu empfehlen. Wie immer greift Manfred Bomm aktuelle Themen auf, denn er hat schon recht, wenn irgendetwas in Bezug aufs Fliegen passiert, ist es immer eine Meldung wert. Das Fliegen aber eigentlich ein sehr schönes und sicheres Hobby ist, wird in seinem Krimi deutlich.

Eine spannende und verzwickte Handlung, ein bisschen Lokalkolorit und ein schwäbelnder Sprecher machen das Hörbuch zu einem Hörvergnügen, auch wenn manchmal der etwas trockene Polizeireporterjargon durchkommt.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ