Garou Hot

Annika Lange   25. November 2010  
Garou

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
5

Rückentext

Endlich ist es soweit: Die Schafe von Glennkill erkunden Europa!

Gemeinsam mit ihrer neuen Schäferin Rebecca beziehen sie im Schatten eines französischen Schlosses ihr Winterquartier. Dann sterben plötzlich im Wald Rehe eines unnatürlichen Todes. Ein Werwolf, murmeln die Ziegen von der Nachbarweide. Ein Loup Garou! Oder doch nur ein Hirngespenst? Doch spätestens, als ein Toter unter der alten Eiche liegt, ist klar, dass auch Hirngespinste tödlich sein können. Die Schafe heften sich auf die Spur des Garou und versuchen, mit Schlaflosigkeit, Mut und Kraftfutter, sich selbst und ihre Schäferin zu retten.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Zur Story:

Nachdem im ersten Teil „Glennkill“ ihr Schäfer ermordet wurde, verlässt die Herde der Glennkill-Schafe mit ihren neuen Schäferin Rebecca die irische Heimat und wandert nach Frankreich aus. Dort im Winterquartier angekommen steht der Schnee kurz bevor. Alle sind angespannt und dann warnen die Ziegen auf der Nachbarweide vor dem Loup Garou, der die Rehe im Wald getötet hat. Ein Werwolf – ganz in ihrer Nähe. Stimmt das Gerücht wirklich? Immer wieder hören sie seltsames Heulen aus dem dunklen Wald. Doch als ein Toter am Waldrand gefunden wird, beschließen die Schafe, sich und ihre Schäferin zu beschützen. Sie folgen den Spuren, die durch das Schloss und das Schneegestöber in den Wald führen. Ganz vorne dabei ist natürlich Miss Maple, das Detektiv-Schaf. Außerdem helfen ihr Moppel, Othello, Lane und auch die anderen soweit sie können…

Sprecher/Sonstiges:

Andrea Sawatzki („Tatort“ Frankfurt, „Das Experiment“, „Die Apothekerin“, „Helen, Fred und Ted“) ist eine der gefragtesten deutschen Schauspielerinnen. Seit ihren erfolgreichen Lesungen von „Glennkill“, „Gut gegen Nordwind“ u.v.a. gehört sie auch zu den beliebtesten Hörbuchsprecherinnen. Sie liest mit angenehmer Stimme und passt sich der Atmosphäre an.

Auf 5 CDs finden sich 375 Minuten „wollige“ Unterhaltung.

Fazit:

Eine gelungene Fortsetzung rund um die „wolligen“ Ermittler.

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ