Die Zwölf Hot

Michael Brinkschulte   09. April 2013  
Die Zwölf

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
3

Rückentext

Nach dem Weltbestseller ‚Der Übergang‘ die nervenzerreissende Fortsetzung

Zuerst waren es zwölf Kriminelle, die nur noch auf die Todesstrafe warteten. Doch dann wurden sie auserwählt für ein geheimnisvolles Experiment. Aus ihnen sollten mehr als nur Menschen werden. Aber es schlug fehl. Jetzt sind es diese zwölf, die das Leben auf der Erde bedrohen. Die letzte Hoffnung ruht auf einem Mädchen: Amy ist die Einzige, die sich der Macht der Zwölf entgegenstellen kann. Aber dazu braucht sie die Unterstützung von so vielen Menschen wie möglich, denn der Gegner ist stark …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

David Nathan liest diesen Roman ungekürzt. Die auf 3 MP3-CDs untergebrachte Lesung wird von Nathan souverän umgesetzt, der sein Stimmspiel gezielt zur Unterstützung der Spannung einsetzt. Die MP3-CDs sind in einem Digipack untergebracht, welches neben den Kapitelangaben zu den einzelnen CDs auch ein ‚Dramatis Personae‘ beinhaltet, dem der Hörer entnehmen kann, welche Charaktere in unterschiedlichen Handlungsbereichen vertreten sind.
Die Covergestaltung orientiert sich an der Buchvorlage.


Resümee/Abschlussbewertung:

Justin Cronin hat mit seinem Buch ‚Der Übergang‘ einen Roman geschaffen, der viele Leser auf sich vereinen konnte. Nun ist der zweite Teil der geplanten Trilogie, deren Abschluss noch aussteht, als Hörbuch erschienen.
Die im ersten Roman eröffnete und in sich abgeschlossene Handlung wird im zweiten Teil geschickt aufgegriffen und durch ein zum Teil verwirrendes Netz aus Zeitsprüngen, Ortswechseln und einer Vielzahl an Charakteren fortgesetzt. Neue Fragestellungen entwickeln sich, werden zum Teil beantwortet und lassen doch eine ganze Menge Raum für eine weitere Fortsetzung.

Die von Cronin entwickelte Story erscheint spannend, wirkt partiell jedoch auch etwas aufgeblasen. Die Längen werden im Hörbuch auch durch die gute Sprecherleistung von David Nathan nicht überspielt, doch das Gesamtbild ist stimmig.

Ein spannender Roman, der am Ende einen bitteren Beigeschmack liefert, ist der abschließende dritte Teil der Trilogie doch noch nicht greifbar und wird voraussichtlich erst 2014 erscheinen. Die Hoffnung bleibt, dass Cronin das Niveau halten kann, das schon mit diesem zweiten Band etwas abgesackt ist.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ