Die Ludwigverschwörung

Die Ludwigverschwörung Hot

Christine Rubel   22. August 2011  
Die Ludwigverschwörung

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

Mysteriöser Tod des Märchenkönigs
Als der junge Antiquar Steven Lukas durch Zufall das Tagebuch eines engen Vertrauten Ludwigs II. findet, hält er eine Sensation in den Händen: Die verschlüsselten Aufzeichnungen versprechen, die wahren Todesumstände des Märchenkönigs zu offenbaren! Doch einige zwielichtige Gestalten setzen alles daran, dass dieses Geheimnis ungelüftet bleibt. Zusammen mit der schönen Kunstdetektivin Sara begibt sich Steven auf eine Reise zu Ludwigs Märchenschlössern. Schon bald sind den beiden Fanatiker auf den Fersen, die auch über Leichen gehen….

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Der Antiquar Steven Lucas ahnt nichts Böses, als er sich in seinem Geschäft inmitten alter Bücher mit einem älteren Herrn unterhält. Wenig später ist der Professor tot und Steven findet ein Kästchen mit einem Tagebuch, sowie Bildern Ludwigs II. und eine Haarlocke, das der Professor bei ihm gelassen hat. Das Kästchen ist sehr gefragt, und es beginnt ein furioses Katz- und Mausspiel durch ganz Bayern, das Historie mit Thriller wunderbar verbindet und furios endet.

Wer jemals in Bayern war und eines der Schlösser Ludwigs II. besichtigt hat, wird dieses spannende Hörbuch lieben. Der geheimnisumwitterte König ist bis heute von den wildesten Spekulationen umgeben. War es ein Freitod, oder wurde nachgeholfen? War er wirklich verrückt oder seiner Zeit weit voraus? Dieses Hörbuch verbindet das Leben am Hofe Ludwigs gekonnt mit der Gegenwart.

Spannend und unterhaltsam mit einem Johannes Steck in Bestform. Alles, was ein guter Thriller braucht.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ