Die Katze Hot

Annika Lange   12. Februar 2009  
Die Katze

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

Wer die Wahrheit sucht, begibt sich in tödliche Gefahr.

Charley Webb lebt in Florida und ist allein erziehende Mutter von zwei kleinen Kindern. Mit Leidenschaft übt sie ihren Beruf als Journalistin aus, und dank ihrer viel beachteten Artikel ist sie keine Unbekannte in Palm Beach. Eines Tages erhält sie eine E-Mail, die ihr nicht geheuer ist: Jill Rohmer, die des kaltblütigen Mordes an drei Kindern überführt wurde und im Gefängnis in der Todeszelle sitzt, bietet Charley ihre Geschichte exklusiv für ein Buchprojekt an. Zunächst zögert Charley, doch da die Herausforderung sie reizt, willigt sie schließlich ein. Während sie aber noch damit beschäftigt ist, erste Recherchen über Jill einzuholen, bekommt sie plötzlich entsetzliche Drohbriefe, in denen der Tod ihrer Kinder angekündigt wird. Charley ist außer sich vor Angst – und sie ahnt, dass sie Geister rief, die ihr zum mörderischen Verhängnis werden könnten …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Zur Story:

Charly Webb ist eine erfolgreiche Journalistin, an deren Kolumnen sich die Gemüter scheiden. Bei vielen erfreuen sie sich großer Beliebtheit, doch es gibt auch regelrechte Hasstiraden auf Charly im Netz. Charly lebt mit ihren beiden Kindern in Palm Beach und ist unverheiratet. Sie hat zwei sehr erfolgreiche Schwestern und einen Bruder namens Bram, der ein Alkohol- und Drogenproblem hat. Immer wieder muss sie ihm aus der Patsche helfen. Erst seit kurzem versucht sie sich wieder ihrer Mutter anzunähern, die die Familie vor 20 Jahren für eine Affäre mit einer Frau verlassen hatte. Eines Tages erhält Charly Post aus dem Todestrakt des Pembroke-Gefängnisses. Die Kindermörderin Jill bittet sie, als erfolgreiche Journalistin ein Buch über die wahre Geschichte der Jill Rohmer zu schreiben. Fast gleichzeitig erhält sie anonyme Drohungen und das Leben ihrer Kinder scheint in Gefahr zu sein. Doch beim journalistischen Ergeiz gepackt, trifft sich Charly erst mit Jills Anwalt und dann mit Jill selbst und beginnt mit dem Buch. Es ist eine erschütternde Geschichte mit vielen Einzelheiten zu den Morden an den drei kleinen Kindern, die die ehemalige Babysitterin offen zugibt. Doch sie lässt immer wieder durchscheinen, dass eine zweite Person dabei war. Ist es etwa diese Person, die das Leben von Charlys Kindern bedroht?

Sprecher/Sonstiges:

Hansi Jochmann stammt aus einer Künstlerfamilie und war schon als Kind in zahlreichen Rollen im Theater und Fernsehen zu sehen. Unter anderem trat sie mit Louis Armstrong auf. Als 20-jährige holte sie Dieter Dorn an die Staatlichen Schauspielbühnen Berlin, wo sie über 15 Jahre tätig war. Seit "Taxi Driver" ist sie die deutsche Synchronstimme von Jodie Foster. Im Fernsehen hat sie bis heute über 120 Rollen gespielt. Sie hat zahlreiche Hörbücher gesprochen, u.a. Thomas Harris: "Das Schweigen der Lämmer" und "Hannibal" sowie mehrere Titel von Kathy Reichs und "Schlaf nicht, wenn es dunkel wird" von Joy Fielding.

Hansi Jochmann liest engagiert und emotional von den Erlebnissen der drei Frauen.
Die 420 Minuten Spieldauer auf 6 CDs vergehen unterhaltsam und spannend.

Fazit:

Eine gewohnt gute und spannende Story von Joy Fielding mit interessanten Einblicken in die Gefühlswelt einer Kindermörderin.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ