Old Surehand I Hot

Michael Brinkschulte   22. April 2014  
Old Surehand I

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
1

Rückentext

Der geheimnisvolle Jäger

Old Surehand ist einer jener Helden des Wilden Westens, die karl May so besonders packend geschildert hat.
In dramatischer Folge zieht das Schicksal des ruhelos umherstreifenden Jägers vorüber, den ein düsteres Geheimnis umgibt. Ob zwischen feindlichen Indianerstämmen in den ‚dark and bloody grounds‘, ob in den glühenden Einöden des gefürchteten Llano estacado – stets wird diese Erzählung von atemberaubender Spannung getragen. Old Surehand ist in die Hände feindlicher Komantschen gefallen. Mit Hilfe von Old Wabble, dem uralten „König der Cowboys“, will Old Shatterhand ihn retten.
Später gesellt sich Winnetou zu ihnen, und auch Bloody Fox und sein treuer Bob, die man schon aus UNTER GEIERN kennt, stoßen zu den Freunden. Gemeinsam versuchen sie das dunkle Rätsel, das Surehands Vergangenheit umschattet, zu lösen. Was hat es mit der offensichtlich geistig verwirrten Frau namens Tibo-wete auf sich, die immerzu von ihrem „Wawa Derrick“ und einem „Myrtenkranz“ spricht? Und welche Verbindung gibt es zwischen Surehand und dem jungen Komantschen-Häuptling Apanatschka, die sich im Zweikampf auf Leben und Tod gegenüberstehen?

OLD SUREHAND I – Band 14 der Gesammelten Werke, gelesen von Heiko Grauel – ist der erste Teil eines Doppelbandes. Wie es weitergeht, erfährt man in Band 15 OLD SUREHAND II, ebenfalls gelesen von Heiko Grauel.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Mehr als 13 Stunden Spielzeit bietet dieses Hörbuch, das von Heiko Grauel mit viel Stimmspiel vorgetragen wird. Zwischenspiele mit Musik setzen zusätzliche Akzente zwischen einzelnen Kapiteln.
Die MP3-CD wird von einem Booklet begleitet, das neben Informationen zum Roman eine Kapitel-/Trackliste beinhaltet und eine Gesamtaufstellung aller Karl May Romane. Auch Informationen zum Sprecher Heiko Grauel werden dem Hörer nicht vorenthalten.


Resümee/Abschlussbewertung:

Die Geschichte um Old Surehand beginnt mit einem der ältesten Figuren, die in Karl Mays Romanen auftauchen, dem starrsinnigen Old Wabble. Dieser trifft auf eine Gruppe von Männern, denen auch Old Shatterhand angehört. Dieser ist inkognito unterwegs und erst als sich herausstellt, dass Old Surehand in Gefangenschaft geraten ist, lüftet er seine Westmann-Qualitäten.
Die Handlung entwickelt sich stetig weiter, bietet vielfältige neue interessante Figuren, aber auch die alt bekannten von Shatterhand bis Winnetou werden weiter charakterisiert. Spannungsgeladen werden Westmänner befreit, feindliche Indianer in die Irre geführt, Zweikämpfe ausgefochten und Rätsel gelöst. Doch bleiben auch noch Geheimnisse offen, denen sich der zweite Band um Old Surehand widmet.

Ein hochkarätiger Roman, dessen Tiefe in der bekannten Karl May Verfilmung leider nicht zum Tragen kommt. Umso schöner, dass nun die ungekürzte Lesung des ersten Teils vorliegt. Fans harren der schnellen Fortsetzung mit dem nächsten Band!

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ