Die Nibelungen Saga

Die Nibelungen Saga Hot

Michael Brinkschulte   25. Januar 2016  
Die Nibelungen Saga

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
2
Internetlink
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Das von den Germanen stammende Heldenepos „Die Nibelungen“, gelesen von Matthias erst Holzmann auf zwei Hörbuch-CDs.

Die Geschichte von Siegfried, Brünhild, Alberich, Dankwart und vielen mehr zählt zu einem der wichtigsten deutschen Kurturgüter.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
5,0
Gesamtwertung 
 
7,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Schön gestalteter Minimalismus. So möchte ich die Aufmachung dieser Hörbuch CDs bezeichnen. Die Covergestaltung, deren Ausschnitt auch unter dem Tray zu finden ist, bildet den Blickfang der Coverkarte. Auf deren Rückseite sind nur andere Veröffentlichungen aufgeführt. Zu den Hintergründen der Handlung, dem Autor dieser Fassung – Thomas Tippner wird nur zu Beginn der CD benannt und ist sonst nirgends genannt - sowie dem Sprecher, sind keinerlei Angaben verzeichnet.
Der Vortrag durch Matthias Ernst Holzmann fällt solide aus und bringt die Geschichte ansprechend zur Geltung.


Resümee:

Die Nibelungen Saga ist ein Werk, dem das Nibelungenlied als Ausgangpunkt zu Grunde liegt. Die hier vorgelegte Fassung stellt die Handlung schlüssig und in verständlicher Sprache erzählt vor. 
Von Siegfrieds Kampf mit dem Drachen, dem verhängnisvollen Blatt eines Baumes, der Liebe und Eifersucht rund um Brünhilds Gunst bis hin zu den dramatischen Wendungen und Intrigen, alles wird kurz und prägnant vorgetragen. 

Ein Hörbuch, das einen ansprechenden Einblick in die germanische Sage gibt und bis zum Ende zu unterhalten weiß.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ