Das Fräulein von Scuderi

Das Fräulein von Scuderi Hot

Michael Brinkschulte   31. Januar 2011  
Das Fräulein von Scuderi

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Ein Krimi aus der Zeit des Sonnenkönigs

Paris zu Zeiten des Sonnenkönigs Ludwig XIV.: Angesehene Edelleute, die Goldschmiedearbeiten bei Frankreichs berühmtesten Goldschmied Cardillac fertigen ließen, werden nachts auf dem Weg zu ihren Geliebten ausgeraubt und brutalst ermordet. Eine der angesehenen Hofdamen des Königs, die ehrwürdige Mademoiselle de Scuderi, wird eines Tages unvermittelt in die Mordfälle verwickelt und schwebt in höchster Lebensgefahr ohne es zu ahnen…
Die Polizei tappt im Dunkeln.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Heiner Heusinger liest dieses Hörbuch in der von ihm bearbeiteten Fassung. Dabei legt er Wert auf passende Betonung und die Umsetzung der ältlichen Sprache aus Zeiten E.T.A. Hoffmanns. Die Ursprünglichkeit des Textes bleibt dadurch gut erhalten.
Die spannende Geschichte ist auf zwei schwarzen CDs in Vinyl-Optik zu finden, die insgesamt 120 Minuten Spielzeit beinhalten.
Ein Booklet im eigentlichen Sinne gibt es nicht, nur eine Coverkarte, auf deren Rückseite Informationen zum Sprecher abgedruckt sind. Informationen zum Autor fehlen leider!

Verwirrend war für mich der Hinweis über dem Rückentext, dass die „Hörspielfassung“ vom Sprecher bearbeitet wurde, wobei es sich eindeutig um ein Hörbuch ohne Soundeffekte und Musik, sowie um eine Ein-Personen-Lesung handelt, und nicht um ein Hörspiel.


Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

E.T.A. Hoffmanns Fräulein von Scuderi wurde schon mehrfach als Hörbuch umgesetzt. So zum Beispiel von Argon und Goya Lit. Die hier vorliegende Fassung ist die bezogen auf die Spielzeit kürzeste.
Heiner Heusinger hat die Geschichte mit ihren Kniffen und Wendungen hervorragend umgesetzt und transportiert die Spannung, die Hoffmann in seiner ältlichen Sprache aufbaut gut zum Hörer. Gerade die gute Betonung und die angenehme Stimmlage des Sprechers machen diese Version interessant.
Eine gelungene Umsetzung in origineller Aufmachung, was die CDs betrifft.

Note 2+

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ