Das Ende der Welt

Das Ende der Welt Hot

Michael Brinkschulte   03. Oktober 2017  
Das Ende der Welt

Hörbuch

Untertitel
Nach Motiven von Sir Arthur Conan Doyle
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
4
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Die Menschen verändern sich.
Sie werden aggressiver, streitsüchtiger.
Keiner merkt, was der Erde katastrophales bevorsteht.
 
Niemand?
 
Nur Professor Challenger hat eine vage Ahnung. Und als er seine Freunde zu sich ruft, um sie noch einmal wiederzusehen, ahnt keiner, dass es das letzte Mal sein wird, dass sie sich lebend begegnen werden.
 
Denn es steht bevor: das Ende der Welt.
 
CD 1 / Die Linien verschwimmen
CD 2 / Von der Flut ergriffen
CD 3 / Die tote Welt
CD 4 / Auferstehung

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
6,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
6,0
Gesamtwertung 
 
6,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Vier CDs füllt das von Thomas Tippner nach der Motiven von Sir Arthur Conan Doyle verfasste Hörbuchskript in der Lesung von Matthias Ernst Holzmann. Holzmann setzt seine Stimme grundsätzlich gelungen ein, um mit Stimmspiel unterschiedliche Charaktere darzustellen. Der Vortrag an sich fällt allerdings sehr ruhig aus und bleibt in gleichförmigem Tempo.
Die CDs sind in einer Kunststoffbox untergebracht, in der sie auf einer Spindel übereinander stecken, sodass die oberen herausgenommen werden müssen, um an die unteren CDs zu gelangen. 
Die Covergestaltung erweist sich als guter Blickfang. Auf der Innenseite sind diesmal keinerlei Informationen abgedruckt. Umgeben ist die Box von einer Papp-Banderole, die den gleichen Aufdruck zeigt, wie Front- und Backcover.
 
 
Resümee/Abschlussbewertung:
 
Professor Challenger und seine Freunde sind uns seit ‚Die vergessene Welt‘ bestens bekannt. Auch seine Freunde, die er auch in diesem düsteren Endzeitabenteuer wieder zur Seite hat, kennen wir als Hörer oder Leser aus jenem Werk von Sir Arthur Conan Doyle. 
Die düstere Stimmung, die sich in ‚Das Ende der Welt‘ nach und nach entwickelt, baut auf eine stetige Wandlung der Geschehnisse auf der Erde. Es gilt das Ende der Welt zu verhindern, doch die Erde steht am Abgrund, es gibt Tote und auch in der nächsten Umgebung der Freunde um Professor Challenger sind Verluste zu beklagen.
 
Die Story an sich erweist sich als nicht so mitreißend, wie die um die Erlebnisse auf dem geheimnisvollen Plateau im Dschungel, zeigt aber wieder die schlüssige Inszenierung eines phantastischen Stoffes, aus der Feder Conan Doyles.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ