Der geheimnisvolle Fremde

Der geheimnisvolle Fremde Hot

Astrid Daniels   23. Februar 2014  
Der geheimnisvolle Fremde

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
2

Rückentext

Österreich im Mittelalter: In Eseldorf taucht ein junger Fremder auf, der über geheimnisvolle Kräfte verfügt. Er schließt mit den Jugendlichen des Dorfes Freundschaft und gibt sich ihnen als ein Neffe Satans zu erkennen. Während er den Jungen voller Tiefe und Weisheit über den Sinn des Lebens berichtet und sie zu den Rändern der Welt führt, häufen sich in Eseldorf seltsame Ereignisse …

Aus einer von Mark Twains letzten Erzählungen ist unter der Regie von Kai Grehn ein außergewöhnliches Hörspiel entstanden. Mit Kompositionen von Tarwater, unter Verwendung von Motiven von Michael Nyman.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,0

„Der geheimnisvolle Fremde“ wurde im Jahr 1916 veröffentlicht. Der Inhalt jedoch ist zeitlich und dadurch immer noch aktuell. Alles beginnt damit, dass die selbsternannte Krone der Schöpfung glaubt über allen anderen Geschöpfen zu stehen. Auf einer Reise durch Österreich nimmt dann alles seinen Lauf.

„Der geheimnisvolle Fremde“ ist eine Geschichte zum Nachdenken. Alles ist mit Liebe zum Detail inszeniert. Die Sprecher überzeugen und der Übersetzer hat den Schreibstil gut eingefangen.
Das Cover passt zum Hörbuch. Das Booklet enthält Illustrationen von Hans-Georg Barber. Darüber hinaus erhält der Hörer Informationen zu den Sprechern.

Eine durchaus gelungene Neuauflage des alten Klassikers.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ