Wanda – Wahnsinnig berühmt!

Wanda – Wahnsinnig berühmt! Hot

Annika Lange   21. Februar 2009  
Wanda – Wahnsinnig berühmt!

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Es gibt kaum etwas, das Wanda schlimmer findet, als fotografiert zu werden. Doch als Marietta, eine Freundin ihrer Mutter, in der Klemme steckt und dringend nach ein paar Kindern für einen Werbespot sucht, lässt Wanda sich überreden einzuspringen. Vorsichtshalber zeigt sie sich von ihrer schlechtesten Seite. Doch da hat sie nicht mit dem Regisseur gerechnet: Der findet Wandas freche Art total erfrischend. „Genau das, was wir brauchen!“, ruft er entzückt - und schon steht Wanda mitten in einem neuen Abenteuer.

Die fünfte Folge der rasanten Wanda-Hörspiele: Schnelle Schnitte, flotte Dialoge - ein Comic zum Hören!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Zur Story:

Auch im fünften Hörbuch rund um die freche und lustige Wanda Lichtenberg geht es rund. Wanda und ihre Freunde Kati und Fabian nehmen an einem Casting teil. Es geht um die Besetzung in einem Werbespot und Wanda ist wenig begeistert. Schließlich hasst sie es, fotografiert zu werden. Sie findet es furchtbar – und das, obwohl ihre Mutter selbst Fotografin ist. Genau ihr hat sie es auch zu verdanken, dass sie zu dem Casting muss. Schließlich war es Marietta, die beste Freundin ihrer Mutter, die sie entdeckte. Von ein paar Fotos von Wanda war sie derart begeistert, dass sie Wanda quasi anfleht teilzunehmen. Aus Mitleid lässt sich Wanda überreden und nimmt gleich ihre Freunde mit. Aufgrund des großen Ansturms an Bewerbern ist die Chance, die Rolle zu bekommen, zum Glück verschwindend gering. Zur Sicherheit führt sich Wanda am Set dann auch noch auf wie eine freche Göre – nur um ganz sicher zu gehen. Doch da hat sie sich leider verschätzt, denn der Regisseur ist schwer begeistert von ihrer frischen Art. Und dann sind da auch noch die ganzen Zicken, die ihr das Leben schwer machen. Am Schlimmsten ist Trixie, die über Leichen geht, um die Rolle zu bekommen…

Sprecher/Sonstiges:

Die Sprecher wie Ina Gercke als Wanda, Dominik Freiberger als Fabian, Tanja Kuntze als Frau Schmitz und viele mehr verleihen ihren Charakteren Charme und Persönlichkeit.

Das Tagebuch von Wanda wird wieder umrahmt von einem „Wanda-Lied“, welches schnell zum Ohrwurm mutiert und von „Wanda“ – Jingles unterbrochen.

Die 116 Minuten auf 2 CDs vergehen wie im Flug und nette Illustrationen auf dem Cover machen neugierig auf die Geschichte.

Fazit:

Wieder eine gelungene neue Geschichte aus dem Leben der frechen und sympathischen Wanda.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ