Miss God - Ein Gespräch über das Leben

Miss God - Ein Gespräch über das Leben Hot

Christine Rubel   30. Oktober 2022  
Miss God - Ein Gespräch über das Leben

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
3
Altersempfehlung
ab 8 Jahren

Rückentext

Miss God lädt ein, Glaubenssätze zu hinterfragen. Gleichzeitig inspiriert sie dazu, überhaupt an etwas zu glauben.

Ein Hörbuch über zwei Frauen, die eine jung, die andere unvorstellbar alt. Sie verbringen einen Nachmittag am Strand, blicken aufs Meer und finden neue Wege, alte Weisheiten zu interpretieren.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,8

Olivia ist 11 Jahre alt. Nicht alles in ihrem Leben läuft gut, besonders ihre streitenden Eltern stören sie. Als sie für ein paar Tage an die See fahren, geht sie mit ihrem Hund am Strand spazieren und trifft auf eine alte Frau, die sich Miss God nennt. Olivia ist neugierig genug, um mit der älteren Dame ein Projekt in Angriff zu nehmen - nämlich die 10 Gebote zu modernisieren. Dabei entsteht ein wunderbares Gespräch, denn Olivia hat nicht nur zu den Glaubensgrundsätzen etwas zu sagen, sondern auch viele Fragen. Warum gibt es Krieg, warum streiten ihre Eltern, oder wieso passieren schlimme Dinge. In diesem Gespräch entsteht ein Verständnis für den Glauben, ohne zu polarisieren. 

Ich mochte "Miss God". Gerade weil sehr kindgerecht erklärt wird. Miss God - und es bleibt offen, ob sie nun wirklich Gott, oder ob es nur ein Spiel ist - nimmt Olivia ernst. Die Neuinterpretationen der 10 Gebote gefallen mir, weil es keine Verbote, sondern eher Angebote sind, zum Beispiel dankbar zu sein, statt immer mehr zu wollen. Auch bleibt es Olivia offen, wie und an was sie glaubt - ohne in ein starres Korsett gedrückt zu werden.

Ein nachdenkliches und positives Hörbuch, das gerade in dieser Zeit den Glauben näher bringt.


© 2002 - 2023 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ