Krachmacherstraße Hot

Michael Brinkschulte   07. Mai 2015  
Krachmacherstraße

Hörbuch

Untertitel
Die große Hörbuchbox
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
3
Altersempfehlung
ab 4 Jahren

Rückentext

Hier geht´s laut und lustig zu! Seit die Geschwister Lotta, Jonas und Mia-Maria auf der Welt sind, ist es aus mit der Ruhe in der Krugmacherstraße. Das meint jedenfalls ihr Vater und tauft die Straße kurzerhand um. Und er hat Recht: leise geht es in dem gelben Haus in der Krachmacherstraße garantiert nicht zu! Hier ist schrecklich viel los, wenn die Kinder Piraten spielen, sich als Osterhexen verkleiden, im Winter Slalom auf Skiern fahren und im Sommer freihändig Rad fahren üben.

Enthält die Geschichten:
• Die Kinder aus der Krachmacherstraße
• Lotta kann fast alles
• Na klar, Lotta kann Rad fahren
• Lotta zieht um
• Natürlich ist Lotta ein fröhliches Kind

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

In einem Schuber stecken drei CDs, die die fünf Geschichten aus der Feder von Astrid Lindgren enthalten. Gelesen wird die erste Geschichte auf CD 1 der Sammlung von Leonie Landa, die mit ihrer jungen Stimme gut zum Inhalt passt. ‚Die Kinder aus der Krachmacherstraße‘ stellt mit 73 Minuten die längste der Reihe dar. Auf CD 2 finden sich zwei weitere Geschichten mit insgesamt rund 44 Minuten Spielzeit. Gelesen werden diese von Celine Fontanges, die ihre Sache ebenfalls gut macht und junge wie ältere Hörer gut unterhält.
Auf der letzten, ebenfalls mit zwei Geschichten gefüllten CD, wird der Vortrag von Anne Moll übernommen, die die 62 Minuten mit souveränem Können bestreitet.

Der Produktion liegt ein Booklet bei, das die Tracklisten der CDs und Informationen zur Autorin bereithält. Nähere Angaben zu den Sprecherinnen gibt es nicht.


Resümee/Abschlussbewertung:

Astrid Lindgrens Geschichten um die Krachmacherstraße sind nicht so berühmt und bekannt wie die Abenteuer von Michel oder Pippi, stehen in ihrer lebensbejahenden Stimmung jedoch diesen Helden nicht nach. Die Geschwister Lotta, Jonas und Mia-Maria, von denen Lotta den Hauptcharakter darstellt, erleben in den Geschichten alltägliche und ungewöhnliche Abenteuer.

Die Sammlung von fünf Geschichten bietet jungen und alten Hörern kurzweilige Unterhaltung, die durch die verschiedenen Stimmen der Sprecherinnen keine Langeweile aufkommen lässt. Die ab vier Jahren empfohlene Hörbuchfassung ist gerade durch die sinnvoll gestaltete Tracksetzung mit Spielzeiten bis höchstens 12 Minuten pro Track, hervorragend für ein Hören in Etappen geeignet. Kinder können gut an mehreren Tagen aufeinander die Geschichten anhören.

Eine schöne Ergänzung der Sammlung für alle jene, die Astrid Lindgrens Geschichten lieben!

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ