Ein kleines bisschen Vampir

Ein kleines bisschen Vampir Hot

Christine Rubel   02. September 2022  
Ein kleines bisschen Vampir

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Altersempfehlung
Ab 9 Jahren

Rückentext

Im Sarg schlafen und Menschen aussaugen – das kommt für Tilda nicht in Frage! Doch ausgerechnet sie soll das Vampir-Gen ihres Urururgroßvaters Graf Alexandru geerbt haben. Zu allem Überfluss schmerzen Tildas Eckzähne in letzter Zeit immer wieder. Als sie Jake mit dem Skatebord und dem Lockenkopf und seine Familie kennenlernt, freut sie sich: Endlich mal eine ganz normale Familie. Bis Tilda in der Nacht zu ihrem 12. Geburtstag eine Überraschung erlebt. Ein moderner Vampirroman für Kinder – leicht zu hören und spannend erzählt. Ideal auch zum Deutschlernen und Lesenlernen/ Lesenüben, wenn man im Buch mitliest.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Tilda ist 11 Jahre alt und ein ganz normales Kind. Wenn nach ihrer Mutter geht, ändert sich das demnächst, denn Tilda kommt aus einem uralten Vampirgeschlecht. Mit 12 Jahren entscheidet sich, ob sie nun Vampir wird, oder nicht. Während ihre Mutter begeistert ist, möchte Tilda lieber ganz normal leben. Doch sind ihre Eckzähne nicht ein kleines bisschen zu lang? Die neue Wohnung mit dem sehr blassen, langfingrigen Vermieter ist ihr auch nicht geheuer. Nur der Nachbarsjunge Jake mit seinem Lieblingshuhn erscheint ihr normal. Doch nicht alles ist so, wie es scheint...
Eine schöne, kindgerechte Geschichte über das Anders-Sein, Vampire und die Möglichkeit, eigene Entscheidungen zu treffen.
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ