Der Fluss des Vergessens

Der Fluss des Vergessens

Astrid Daniels   26. Januar 2021  
Der Fluss des Vergessens

Hörbuch

Untertitel
Teil 1
aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
7
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Neue Abenteuer für Alea Aquarius - Teil 1 des sechsten Bandes. Sacht glitt die Crucis über die Wellen der Elbe und schien im stillen Einklang mit dem Fluss, der sich wie ein sanfter Riese durchs Land schlängelte. Alea stand am Bug. Sie hatte sich schon immer auf unerklärliche Weise von der Elbe angezogen gefühlt. Und doch hatte Alea in ihrem bisherigen Leben kaum etwas mit Wasser zu tun gehabt. Sie hatte nie schwimmen gelernt. Warum eigentlich nicht? Angestrengt versuchte Alea, sich zu erinnern...

Der erste Teil des sechsten Bandes der großen Meermädchen-Saga von Bestsellerautorin Tanya Stewner. Vielstimmig interpretiert von Hörbuchpreis-Trägerin Laura Maire. Mit eigenem Alea-Song, von der Autorin selbst gesungen!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,5

„Der Fluss des Vergessen“ ist wohl das umfangreichste aller Alea Aquarius Abenteuer. Der sechste Teil der Reihe ist in Teil eins und Teil zwei mit je 7 Audio CDs erschienen. Teil eins erstreckt sich auf insgesamt etwa 536 Minuten und Teil zwei auf 528 Minuten. 

Nachdem der fünfte Teil mit einem Cliffhanger geendet ist, befindet sich der Hörer im sechsten Teil direkt wieder mitten in der Geschichte. Die Alpha Cru ist wieder einmal dabei Geheimnisse zu entschlüsseln. 
Die Reihe baut aufeinander auf, so dass es sinnvoll ist die Teile in chronologischer Reihenfolge zu hören. Die Kenner der Alea Aquarius Reihe werden die Charaktere mittlerweile in Herz geschlossen haben und sich über das Wiedersehen freuen. 

Der sechste Teil ist, nicht zuletzt aufgrund der Gedächtnislücke der Hauptcharaktere, etwas anders als die Vorgänger. Tanya Stewner beantwortet dafür viele Fragen, die sich bislang ergeben haben. Dieser Teil ist also für die Rahmenhandlung sehr wichtig. 
Die magischen Wesen spielen dafür leider nur eine untergeordnete Rolle; auf die Unterwasser-Abenteuer muss der Hörer gänzlich verzichten. Die Themen Umweltschutz und Umweltverschmutzung sind wieder gekonnt in die Geschichte eingeflochten, jedoch nicht ganz so präsent wie in den vorangegangenen Teilen. 
Der Schreibstil von Tanya Stewner ist, auch in diesem etwas untypischen Teil der Reihe, einfach zauberhaft. Ernste Momente wechseln sich mit viel Humor und tiefgründigen Situationen ab. 
Es macht großen Spaß, die Alpha Cru zu begleiten. „Der Fluss des Vergessens“ ist ein spannender und fantasievoller Alea Aquarius Roman. Neben den Altbekannten Charakteren trifft die Alpha Cru natürlich auch auf neue Charaktere. Ein Muss für alle Alea Aquarius Fans!

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ