Das Fliegende Klassenzimmer

Das Fliegende Klassenzimmer           Hot

Michael Brinkschulte   09. Dezember 2013  
Das Fliegende Klassenzimmer

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
4
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Seit Jahren sind die Schüler des Internats Kirchberg und der benachbarten Realschule verfeindet. Beide Gruppen denken sich die verrücktesten Streiche aus, um die anderen zu ärgern. Als die Realschüler die Diktathefte der Gymnasiasten klauen und dabei auch noch einen Schüler gefangen nehmen, hört der spaß allerdings auf!

Die zeitlose Internatsgeschichte von Erich Kästner gelesen von Matthias Brandt.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
9,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Matthias Brandt versteht es die ungekürzte Romanfassung mit viel Gefühl für Details und Stimmungen vorzutragen. Dieser Spagat zeichnet ihn einmal mehr als hervorragenden Sprecher aus.
Die auf 4 CDs zu findende Lesung wird durch Musikeinspielungen am Ende eines jeden Kapitels zusätzlich strukturiert.
Das Digipack in dem die CDs untergebracht sind, beinhaltet eine Ausführliche Kapitelliste mit Spielzeiten, sowie jeweils eine Vita von Autor und Sprecher. Unter den Trays sind weitere Verlagsveröffentlichungen abgedruckt.


Resümee/Abschlussbewertung:

Der mehrfach verfilmte Kinder- und Jugendroman aus der Feder von Erich Kästner stellt einen der zeitlosen Klassiker des Genres dar. Nun wird er endlich ungekürzt, gelesen von einem hervorragenden Sprecher, auch als Hörbuch auf den Markt gebracht. Und die Geschichte um die Jungen des Internats vom kleinen Uli bis hin zu Johnny oder Martin, um den ‚Nichtraucher‘, den ‚Justus‘ und alle anderen, wirkt auch fast 80 Jahre nach ihrem Entstehen, bietet Facetten voller Emotionen, Sozialverhalten und auch von Weihnachten.

Die im Rückentext angemerkte Handlung rund um den Kampf von Realschülern und Gymnasiasten stellt dabei nur einen kleinen Teil dessen dar, was im Buch zu finden ist. Kästners Schreibstil mit einer Ankündigung dessen was in den einzelnen Kapitel zu lesen/hören ist, stellt dabei eine heute eher ungewöhnliche literarische Nuance dar. Auch seine Einleitung und das Nachwort lassen den Hörer in die Welt des Autors selbst eintauchen.

Ein Klassiker, der als ungekürztes Hörbuch auf ganzer Linie zu punkten weiß!

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ