Ronja Räubertochter Hot

Michael Brinkschulte   22. September 2014  
Ronja Räubertochter

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
5
Altersempfehlung
ab 8 Jahren

Rückentext

„In der Nacht, als Ronja geboren wurde, rollte der Donner über die Berge. Ja, es war eine Gewitternacht, dass sich selbst alle Unholde, die im Mattiswald hausten, erschrocken verkrochen …“

Mitten Im Wald, zwischen Räubern, Graugnomen und Wilddruden, wächst Ronja, die Tochter des Räuberhauptmanns Mattis, auf. Eines Tages trifft sie auf ihren Streifzügen Birk, den Räubersohn aus der verfeindeten Sippe von Borka. Und als die Eltern den beiden verbieten, Freunde zu sein, fliehen Ronja und Birk in die Wälder …

Der Lindgren-Klassiker – erstmals als ungekürzte Lesung!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
9,0


Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Astrid Lindgrens zeitloser Klassiker wird von Ulrich Noethen gelesen, der mit gelungenem Stimmspiel die Stimmung des Buches hervorragend zu transportieren weiß. Musikalische Unterstützung unterstützt den Vortrag, an dessen Ende das von Astrid Lindgren geschriebene ‚Räuberlied‘ mit der Musik von Björn Isfalt.
Das beiliegende Booklet zu den 5 CDs beinhaltet die Tracklisten, sowie Angaben zu Astrid Lindgren und Ulrich Noethen. Unter den Trays gibt es Verweise auf weitere Veröffentlichungen.


Resümee/Abschlussbewertung:

Die Geschichte von Ronja Räubertochter, die auch als Film einen Klassiker der Lindgren Verfilmungen darstellt, wird hier endlich ungekürzt gelesen. Die Lesung, die mehr als 300 Minuten Spielzeit füllt, erzählt in allen Einzelheiten von Ronjas Geburt, ihrem ersten Treffen mit Birk und den kleinen und großen Abenteuern, die die beiden miteinander erleben.
Die mit vielen Emotionen von Humor bis Trauer gespickte Geschichte nimmt den Hörer von der ersten bis zur letzten Minute mit auf die Reise in die Welt der Räubertochter.

Ein Hörbuch, auf das man lange warten musste, das nun in gelungener Form umgesetzt vorliegt.

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ