Käpt´n Mausbart und der Methusalemfluch

Käpt´n Mausbart und der Methusalemfluch Hot

Michael Brinkschulte   13. März 2011  
Käpt´n Mausbart und der Methusalemfluch

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
5
Altersempfehlung
ab 10 Jahren

Rückentext

Ein schrecklicher Fluch lastet auf Käpt´n Mausbart, dem Schrecken der 17 Meere. Nur die sagenumwobene Methusalem-Maus kann den Bann brechen. Ihre Spur führt den Piraten und die junge Mäusewartin Emiline auf die Insel Norgammon. Dort sind der raffgierige Lord Battersby und seine Gefolgschaft längst dabei, seltene Mäusearten aus den goldenen Pyramiden zu stehlen. Doch diese bergen ein Geheimnis, von dem die Grabräuber nichts ahnen …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
6,0
Gesamtwertung 
 
7,8

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Wie schon den ersten Teil liest Peter Kaempfe auch diesen zweiten Teil aus der Feder von Alex Milway. Dabei nutzt Kaempfe erneut sein einfühlsames Stimmspiel und lässt die einzelnen Figuren für die Hörer vor dem geistigen Auge lebendig werden.
Das Hörbuch greift auf das Speichervermögen von 5 CDs zurück, um die 390 Minuten Spielzeit zu verpacken. Die CDs sind in Papphüllen untergebracht, die in einer Box zu finden sind. Das begleitende Booklet bietet ergänzende Angaben aus „Mausbarts Mäuse-Lexikon“.
Musikalische Einspielungen teilen die einzelnen Abschnitte voneinander. Auch in diesem Hörbuch ist, wie schon bei „Käpt´n Mausbart und die Gewitterinsel“, die Aufnahme der Stimme sehr leise, dafür die Musik umso lauter. Hier könnte eine bessere Abmischung Wirkung zeigen.


Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Ein Schiff kapern und los, so entwickelt sich der Start zu diesem Abenteuer. Spannungsgeladen und fantasievoll werden kleine und große Hörer mit in die Handlungsabläufe gezogen.
Für den Hörer ist eines jedoch in gewisser Weise wichtig, die Kenntnis des ersten Teils um Käpt´n Mausbart. Denn viele der Figuren führen sich im ersten Teil ein, um hier erneut aufzutauchen.
Bleibt abzuwarten, ob Alex Milway noch weitere Abenteuer um den bärtigen Käpt´n zu bieten hat. Fans der Geschichten um die vielfältigen Nager würden sich sicher freuen.

Note 3+

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ