Der Elefant des Magiers

Der Elefant des Magiers Hot

Annika Lange   25. November 2010  
Der Elefant des Magiers

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
2

Rückentext

Als eine Wahrsagerin ihr Zelt auf dem Marktplatz von Balta aufschlägt, weiß der Waisenjunge Peter welche Frage er stellen muss: Lebt seine Schwester noch? Und wenn ja, wo kann er sie finden? Doch die Antwort der Wahrsagerin "Ein Elefant! Ein Elefant wird Dich zu ihr führen!" ist mehr als geheimnisvoll. Erst als ein Elefant durch die Decke des Opernhauses bricht, beginnt Peter zu ahnen, dass Wunder geschehen können und dass die Suche nach der verschwundenen Schwester längst begonnen hat...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,3

Zur Story:

Eines Tages wird der Waisenjunge Peter von seinem Herrn zum Einkaufen geschickt. Doch als dieser auf dem Marktplatz von Balta das Zelt der Wahrsagerin sieht, zieht es ihn magisch an. Er weiss genau, welche Frage er der Frau stellen muss: Lebt seine Schwester noch? Und wenn ja, wo kann er sie finden? Hierfür gibt der Junge das Geld seines Herrn und kann daher nichts zu essen kaufen. Doch nicht nur das erschwert von nun an sein Leben noch ein bisschen mehr. Auch die seltsame Antwort der Wahrsagerin ist sehr verwirrend: Ein Elefant wird dich zu ihr führen. Wie sollte er hier auf einen Elefanten treffen? Hier gibt es doch weit und breit keine Elefanten. Ist alles nur ein Schwindel? Dann tritt am nächsten Tag ein alter, heruntergekommener Zauberer im Opernsaal der Stadt auf und zaubert einen Elefanten herbei, der durch die Decke des Saales kracht und eine der Zuschauerinnen unter sich begräbt. Doch wie soll Peter den Elefanten, der weggebracht und eingesperrt wurde in der Stadt wiederfinden? Und wie soll er ihr etwas über seine Schwester sagen?

Sprecher/Sonstiges:

Stefan Kurt wurde vor allem bekannt als „Der Schattenmann“ im gleichnamigen Fernsehkrimi von Dieter Wedel und als Hauptdarsteller in verschiedenen Inszenierungen von Robert Wilson, wie z.B. „The Black Rider“, „Alice“ (Hamburg) und „Leonce und Lena“ (Berliner Ensemble). Er erhielt den Boy-Gobert-Preis und den Adolf-Grimme-Preis und spielt zur Zeit am Schauspielhaus Zürich.
Für die HÖRCOMPANY las u.a. Stefan Kurt "Ilias und Odyssee" von Walter Jens und "Die Bibel – Das Alte Testament".

Er liest einfühlsam die magische Geschichte auf 2 CDs. Die Gesamtspieldauer beträgt 2 Std. 58 Minuten.

Fazit:

Eine weitere interessante Geschichte aus der Feder Kate DiCamillos, die bereits mit anderen Geschichten die Herzen erwärmte.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ