Vom Himmel in die Traufe

Vom Himmel in die Traufe Hot

Michael Brinkschulte   06. Januar 2011  
Vom Himmel in die Traufe

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
4
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Ein finnischer Holzfäller, eine steinreiche Frau und jede Menge schlechter Manieren.

Bei ihrer Bruchlandung mit einem Heißluftballon in der lappländischen Ödnis hat die steinreiche Lena Lundberg Glück im Unglück. Hermanni Heiskari sitzt gerade sinnend am Eisloch, als die vornehme Dame vor ihm vom Himmel fällt. Er rettet Lena und schleppt sie durch die nordische Wildnis. Als Dankeschön schenkt Lena ihm ein ganzes Jahr in Saus und Braus. Und es kommt wie es kommen muss: Lena verliebt sich in den rauen Burschen. Schließlich ist er ein Prachtstück von einem Mann. Zugegeben, nicht gerade ein Gentleman, aber ein ungeschliffener Diamant …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Das Digipack in dem die 4 CDs des in bearbeiteter Fassung veröffentlichten Hörbuchs untergebracht sind, deutet nur wenig von dem An, was den Hörer erwartet. Jürgen von der Lippe liest mit viel Stimmspiel diesen schrägen Roman und transportiert dabei die verschiedenen Stimmungen bestens.
Im Digipack selbst sind Informationen zu Autor und Sprecher jeweils mit Foto abgedruckt.

Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Wenn ein Heißluftballon vom Himmel fällt ist das ein Drama. Arto Paasilinna macht daraus einen humorvollen Roman mit bodenständigem und doch gebildetem Holzfäller, einer anfangs noch reichen Dame, Revolutionsplänen und vielem mehr.
Die Situationen sind manches Mal vorhersehbar und amüsieren vielleicht gerade deshalb. Rückblickend frage ich mich, wie ein Autor auf den Gedanken kommt die Elemente dieses Romans miteinander zu verknüpfen. Irgendwie irre!
Nette Unterhaltung für zwischendurch.

Note 3+

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ