Oskar an Bord Hot

Christine Rubel   27. Februar 2016  
Oskar an Bord

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
3
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Ein Roadtrip der besonderen Art
Tina und Markus sind seit fast zwanzig Jahren verheiratet, haben einen pubertierenden Sohn, Jobs, die sie nicht glücklich machen, ein Auto, das nur noch ein Schrotthaufen ist, und vor allem eines: eine Menge Schulden! In seiner Verzweiflung überfällt Markus ohne lange zu überlegen eine Tankstelle und erbeutet exakt 2.534 Euro. Seine Frau wird zufällige und völlig entsetzte Zeugin des Überfalls. In ihrer Panik f lüchten beide mit dem nächstbesten Auto, das sie an der Tankstelle finden  – einem Krankenwagen. Noch ahnen sie nicht, dass in diesem der 87-jährige
Oskar sitzt. Doch Oskar ist kein gewöhnlicher Greis. Er entpuppt sich als ein mit allen Wassern gewaschener, ehemaliger Kleinkrimineller. Für die drei beginnt eine aufregende Flucht und das größte Abenteuer ihres Lebens. 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Was tun, wenn das Geld einfach nicht mehr reicht? Kurzerhand überfällt Ehemann und Vater Markus eine Tankstelle. Nicht sehr professionell, außerdem stolpert seine Frau Tina in den Überfall. Da hilft nur die Flucht nach vorn. Konsequenzen? Job? Polizei? Alles egal! So kapert das Ehepaar kurzerhand einen Rettungswagen. Doch der hat einen Passagier: Oskar, nicht mehr der Jüngste, aber klar im Kopf und mit einem festen Ziel vor den Augen. Im Gegensatz zu Markus und Tina weiß er, was er will. Kurzerhand dirigiert er die zwei Zufallsganoven zur See. Aber wie bleibt man unerkannt, wenn die eigenen Gesichter über den Bildschirm flackern und die Polizei einem auf den Fersen ist? 

Humorvoll und mit viel Herz beginnt ein kurzweiliges Katz- und Mausspiel, bei dem man den Dreien nur die Daumen drücken kann. Als autorisierte Audiofassung auf drei CDs in der Kunststoffbox mit kurzen Infos zu Autorin und Sprecherin, sowie einer Trackliste. 
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ