Klassiker des Humors

Klassiker des Humors Hot

Michael Brinkschulte   11. März 2011  
Klassiker des Humors

Hörbuch

Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
4
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Spitze Zungen, die zum Schmunzeln anregen, hintersinnig, doppeldeutig, entlarvend, mit Nonsens, Wortakrobatik und unvergesslichen Reimen. Dieser Hörschatz vereint über 100 Gedichte und Geschichten unserer Humor-Klassiker.

Die fromme Helene (Wilhem Busch) ist dabei und das Nasobem (Christian Morgenstern), aber natürlich auch Kuttel Daddeldu (Joachim Ringelnatz). Und auch ein Ehepaar erzählt einen Witz (Kurt Tucholsky). Die Sprecher Janina Sachau, Frank Arnold und Johannes Steck beleben die Texte mit hörbarer Freude: Gönnen auch Sie sich dieses herzhafte Vergnügen!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
6,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Auf 4 CDs sind die vier Autoren verteilt, deren einzelne Titel in den unter den Trays zu findenden Tracklisten zu lesen sind. Die Sprecher geben den richtigen Ton an und vermitteln die unterschiedlich langen Texte ansprechend und für den Hörer angenehm.

Die Sammlung die sich in dieser Box verbirgt, beinhaltet, wie im Kleingedruckten auf dem Back-Cover zu entnehmen ist, eine Zusammenstellung älterer Titel, die bereits einzeln unter den folgenden Titeln erschienen sind:
- Wilhelm Busch – Wer Sorgen hat, hat auch Likör
- Christian Morgenstern – Fisches Nachtgesang
- Joachim Ringelnatz – Änne Häringsgeschichte
- Kurt Tucholsky – Ein Ehepaar erzählt einen Witz.

Ein Booklet liegt der CD-Box nicht bei, Angaben zu den Autoren, sowie zu den Sprechern fehlen. Es finden sich einzig Fotos der Sprecher auf der Rückseite.

Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Die vorliegende Sammlung beinhaltet durchweg Klassiker, die zum Teil weithin bekannt sind, wie zum Beispiel „Max und Moritz“, aber auch unbekanntere nicht minder gute Teste. Bei Wilhelm Buschs Texten stellt der fehlende Bildbezug bei einigen Texten etwas negativ auf, doch dies ist zu verschmerzen.
Bei den anderen Autoren und ihren Texten ist eine visuelle Umsetzung nicht vorgesehen und somit sind die Texte eigenständig gut zu erfassen.
Die komplette Sammlung mit ihren vier CDs bietet rund 300 Minuten humorvolle Texte, die gut vorgetragen, die ein oder andere Lachfalte auf das Gesicht zaubert.
Unterhaltung auf sprachlich ansprechendem Niveau, an das heute vielfach nicht angeknüpft wird.

Note 2

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ