Rauchen leben immer UNGESÜNDER

Rauchen leben immer UNGESÜNDER Hot

Michael Brinkschulte   22. Dezember 2012  
Rauchen leben immer UNGESÜNDER

Hörbuch

Untertitel
Mit Originaltracks von Horst Evers & Reinhard Mey
Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1

Rückentext

Uh, da schwant uns was! Erst muß man wie der junge Tom Sawyer das Qualmen unter Qualen lernen. Hat man´s dann drauf, darf man´s nicht: Rauchverbote überall, wie Franz Hohler zu berichten weiß. Beleidigt startet die arme Raucherseele einen Gegenangriff. Schoßhunde von Nichtrauchern aus dem Fenster zu schmeißen, kann allerdings laut Dostojewski einige Unannehmlichkeiten bringen. Vielleicht ist es ja doch besser, sich das Rauchen ganz abzugewöhnen? Jakob Lenz verrät eine perfide Methode für Väter …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Konrad Beikircher liest dieses Hörbuch mit gutem Stimmspiel. Sein Vortrag wird eingerahmt von einem Live Beitrag von Horst Evers und einem Lied von Reinhard May.
Die im Digipack untergebrachte CD mit rund 76 Minuten Spielzeit ist in einem Digipack zu finden. Dieses bietet auf der Coverrückseite die Trackliste, unter dem Tray ein Zitat von Mark Twain.


Resümee/Abschlussbewertung:

Eingeleitet von einem Live-Track aus dem Programm von Horst Evers, natürlich zum Thema Rauchen, beginnt dieses Hörbuch, das Texte aus verschiedenen Epochen beinhaltet. Von den Brüdern Grimm über Dostojewski, Hebbel, Ringelnatz bis Tucholsky reicht das Spektrum. Und auch der Abschluss durch ‚Gute Nacht, Freunde‘ von Reinhard Mey greift das Grundthema um den blauen Dunst wieder auf.

Das Hörbuch versammelt literarische Aspekte zum Rauchen, die in dieser Zusammenstellung sicherlich einmalig sind. Humorvolle Unterhaltung, nicht nur für Raucher oder ehemalige, sondern auch für bodenständige Nichtraucher geeignet!

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ