Pinguinwetter Hot

Sandra Preuß (†)   21. August 2012  
Pinguinwetter

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
4

Rückentext

Charlotte wird auf dem Höhepunkt ihrer Karriere gefeuert. Außerdem erhält sie von ihrer Mutter eine äußerst fragwürdige SMS aus der U-Haft in Grönland. Dann entscheidet sich ihr Immer-mal-wieder-Mann Marc auch noch, endlich in den Hafen der Ehe einzuschiffen – allerdings nicht mit ihr. Und nun? Rein in die rosa Babyelefantenhose und rauf aufs Sofa! Um Charlotte auf andere Gedanken zu bringen, drückt Freundin Trine ihr Sohnemann Finn aufs Auge. Als es bei einem Zoobesuch zu einem Beinahe-Unfall kommt, steht Charlotte der alleinerziehende Eric als Retter in der Not zur Seite. Weil der jedoch glaubt, Charlotte sei Finns Mutter, geht der Schlamassel erst richtig los...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
6,0
Sprecher 
 
6,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
6,5

Das Leben zeigt sich Charlotte wirklich nicht von der rosigsten Seite. Bei ihr geht schief, was schief gehen kann: sie verliert ihren Job, den Gelegenheits-Mann, ihre Wohnung und zu allem Übel auch den Überblick über ihr Leben. Gut, dass sie Mona und Trine hat! Ihre Freundinnen versuchen zu helfen, wo es nur geht und wann immer Charlotte die nächste Schreckensnachricht ereilt.
Als sie jedoch unter ungünstigen Umständen den sympathischen Eric kennenlernt, fängt das Chaos gerade erst richtig an.

Pinguinwetter ist ein heiteres Hörbuch über die Überraschungen, die das Leben manchmal bereithalten kann. Wenn es kommt, kommt es mit Schwung und von allen Seiten! Da bedarf es schonmal einiger Kurven, bis man den eigenen Weg gefunden hat...

Nana Spier spricht das Hörbuch amüsant und mit viel Elan. Als deutsche Stimme von Drew Barrymore, Sandra Bullock und anderen hat sie bereits verschiedenste Hörbuchtexte interpretiert.
Die bearbeitete Fassung des Buches auf 4 CDs dauert 295 Minuten.
Zu erwähnen bleibt, dass Pinguinwetter als Hörbuch sicherlich eher ein weibliches Publikum begeistern wird.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ