Der kleine Erziehungsberater

Der kleine Erziehungsberater Hot

Nico Steckelberg   20. März 2010  
Der kleine Erziehungsberater

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1

Rückentext

"Als ich zum ersten Mal über mich schrieb, hielt ich mich für etwas Besonderes. Ich dachte, ich hätte eine besonders chaotische Familie. Ich hielt mich für besonders unfähig, Kinder zu erziehen. Ich hatte das Gefühl, niemand leide wie ich unter diesem – wie mir schien – doch sehr ungewöhnlichen Versagen. Dann kamen Briefe: ›Bei uns zu Hause ist alles genauso wie bei Ihnen.‹ Oder: ›Wissen Sie, ich empfand mich ebenfalls als einsam Scheiternden unter lauter Erfolgreichen. Nun lese ich von Ihrem Untergang. Wie das tröstet!‹«
Mehr als einer Million Erziehungsberechtigten hat »Der kleine Erziehungsberater« seit seinem Erscheinen schon Trost und Erleichterung gespendet. Jetzt gibt es diesen Klassiker auch zu hören – neu gelesen vom großen Erziehungsberater Axel Hacke.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,8

Dieser Mann hat einfach ein Händchen für Themen, in denen man sich wiederfindet. Mit seiner Reihe über die Liedtext-Verhörer „Der weiße Neger Wumbaba“ wurde Axel Hacke auch über die Reihen der Kolumnen-Leserschar hinaus bekannt.

Nun erscheint bei Kunstmann die Autorenlesung zu seinem 2006 erschienenen Buch „Der kleine Erziehungsberater“. Hacke schreibt über Dinge, die Eltern kennen. Schreckliche Dinge, die Kinder mit einem anstellen. Und alles ist wahr, alles ist authentisch. Hier und da lässt Hacke ein paar fantastische Elemente einfließen, doch das ist eher eine Verpackung für die vielen, schönen alltäglichen Situationen, die er aus eigener Erfahrung als Vater schreibt, und die die meisten Eltern vermutlich zu 95% teilen dürften.

Sehr witzig, sehr unterhaltsam. Wenn man Kinder hat oder sich in Eltern hineinversetzen kann.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ