Hiobs Brüder Hot

Michael Brinkschulte   25. März 2020  
Hiobs Brüder

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

WAS HATTE GOTT SICH DABEI GEDACHT, SIE MIT DIESEN GEBRECHEN ZU SCHLAGEN?
WAR ES EINE PRÜFUNG?
WAREN SIE ALLE HIOBS BRÜDER?
 
England 1147: eingesperrt in einer verfallenen Inselfestung, fristen sie ein unwürdiges Leben, weil sie nicht zu den Kindern Gottes gehören: Simon hat die Fallsucht, Edmund hält sich für einen Märtyrerkönig, Regy ist ein Mörder, Losian hat sein Gedächtnis verloren. Er führt die Gruppe an, als eine Sturmflut ihnen den Weg in die Freiheit öffnet. Zusammen wagen sie die Flucht aufs Festland. Ein Abenteuer beginnt und eine Suche – bis Losian einer Frau begegnet, die ihm nicht nur helfen könnte, seine Vergangenheit zu finden, sondern auch seine Zukunft …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Detlef Bierstedt hat dieses Hörbuch eingesprochen. Die Lesung wird mit Musik und Geräuschen zusätzlich in Szene gesetzt, wodurch eine ganz besondere Stimmung geschaffen wird. Durch Bierstedts Stimmspiel mit Nuancen für verschiedene Charaktere wird die Lesung so zum Teil schon fast zum Hörspiel.
In einem Digipack mit interessantem Coverbild, das einen guten Blickfang darstellt, sind die beiden MP3-CDs untergebracht. Im Digipack finden sich Angaben zu Autorin und Sprecher in Wort und Bild. Zudem ist eine Aufstellung der wichtigsten Figuren in einer Dramatis Personae abgedruckt.
 
 
Resümee:
 
Eine kleine Gruppe von Männern flieht im richtigen Augenblick von einer Inselfestung auf das Festland. An ihrer Spitze steht ein Mann, der sich Losian nennt. Ein Name, der nicht seiner ist, denn er hat sein Gedächtnis verloren. Er hat Träume, die ihn immer wieder heimsuchen und ihm Sequenzen vor Augen führen, die er als Ausschnitte aus seinem früheren Leben deutet. Doch es wird sich später anderes herausstellen.
Auf dem Fluchtweg wird Losian schwer verletzt und ein Mann bietet Hilfe an. Diese Hilfe wird angenommen und die Gruppe Männer werden in dessen Haus aufgenommen. 
 
Rebecca Gable hat eine spannende Geschichte voller Schicksalsschlägen, Kampf, Intrige, Eifersucht und auch romantischen Sequenzen geschrieben, die einen guten Einblick in die historischen Gegebenheiten in England bieten. Gesellschaftliche und religiöse Hintergründe werden wie nebenbei beleuchtet, während die Protagonisten ihren Weg durch das Land beschreiten.
Ein spannendes historisches Hörbuch mit einigen emotionalen Wendungen, das durch die musikalische und mit Geräuschen unterstützen Inszenierung eine ganz besondere Atmosphäre mit sich bringt.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ