Die Henkerstochter und der schwarze Mönch

Die Henkerstochter und der schwarze Mönch Hot

Christine Rubel   29. Januar 2012  
Die Henkerstochter und der schwarze Mönch

Hörbuch

aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Die Henkerstochter und der schwarze Mönch von Oliver Pötzsch
Jagd auf den Schatz der Templer
Der Pfarrer der Altenstadter Lorenzkirche wurde vergiftet. Vor seinem Tod konnte er noch mit letzter Kraft ein Zeichen geben, das zu einem uralten Templergrab in der Krypta führt. Dort entdecken der Henker Jakob Kuisl, seine Tochter Magdalena und der Medicus Simon rätselhafte Hinweise auf einen Templerschatz. Doch der Mörder des Pfarrers ist dem Geheimnis längst auf der Spur. Ein gnadenloser Wettlauf beginnt...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,5

Als der Medicus Simon Fronwieser zum Pfarrer gerufen wird, kann er nur den Tod feststellen. Und sein Verdacht, das der Tod unfreiwillig war, bestätigt sich bald. Aber warum lag der Pfarrer in der eiskalten Kirche? Mit Hilfe des Henkers Jakob Kuisl findet er in der Kirche eine Krypta und weitere Hinweise, die mit den Templern in Verbindung stehen. Um die Mörder zu finden, stellen die beiden mit Kuisl's Tochter Magdalena Nachforschungen an. Gleichzeitig wird der Schongauer Henker beauftragt, eine Bande von Räubern zu fangen, die den Stadthandel zum Erliegen bringt. Und so forscht Simon weiter, mit Hilfe der Schwester des ermordeten Pfarrers. Doch er ist nicht allein auf der Suche, denn er und die Kuisls werden beobachtet und verfolgt....

Der Autor Oliver Pötzsch ist ein Nachfahre der Kuisls, die mindestens 14 Henker in der Familie vorweisen können. Und so verwebt er geschickt Fiktion mit Wirklichkeit, denn auch die Kirchen, Klöster und Reliquien hat es gegeben. Und so treten Magdalena, Simon und Jakob eine Reise durch die umliegenden Orte an, auf einer gefährlichen Suche, bei der Mut, Ausdauer und Scharfsinn verlangt werden. Ein historischer Kriminalroman, der alles hat, was er braucht. Von Michael Fitz, der nicht nur Jakob Kuisl gekonnt bayrisch grummeln lässt, sondern auch auf französisch fluchen kann, bis zum Showdown spannend vorgetragen.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ