Die Arthus Saga Hot

Michael Brinkschulte   11. Januar 2016  
Die Arthus Saga

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
2
Internetlink
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Die König Arthus Saga auf zwei Hörbuch-CDs, gesprochen von Matthias Ernst Holzmann.

Die mehrfach aufgegriffene Sage um König Arthus, Schloss Camelot, den Zauberer Merlin und das im Stein steckende Schwert Excalibur zählt zu den bekanntesten Sagen des frühen Mittelalters.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
6,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
5,0
Gesamtwertung 
 
6,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Matthias Ernst Holzmann liest mit angenehmer Stimme dieses Hörbuch. Die auf zwei CDs untergebrachte Hörfassung des Stoffes wird mit einem Cover geliefert, das die Tafelrunde zeigt. Die Aufmachung des Covers passt gut zum Inhalt, die allgemeine Präsentation erfolgt jedoch sehr rudimentär. So sind auf der Rückseite der Coverkarte nur weitere Veröffentlichungen abgedruckt. Es fehlen Angaben zum Ursprung des Coverbildes, zum Sprecher, sowie zum Ursprung dieser stark eingekürzten Hörbuchfassung.


Resümee/Abschlussbewertung:

Der erste Eindruck beim Betrachten des Covers war: ‚Da ist doch ein Tippfehler auf dem Cover, das muss doch Artus heißen.‘ Und tatsächlich ist Artus die übliche Schreibweise, einzig in nicht historisch orientierten Zusammenhängen wie Comic-Serien und ähnlichem wird auf die Schreibung mit ‚th‘ zurückgegriffen.

Doch zum Inhalt. Die Erzählung greift auf die weit ausladende Geschichte um Uther Pandragon, Merlin, Artus und viele weitere Gestalten und Gegenstände wie Excalibur zurück. Dabei werden viele Aspekte stark eingekürzt dargestellt. Zwar bleiben die Zusammenhänge erhalten, doch bleiben Nebeninformationen und historische Bezüge nur angedeutet.

Die Schilderung der Ereignisse um Arthus wird vom Sprecher angemessen vorgetragen, wobei die Handlung an sich nur bedingt zu fesseln weiß.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ