Rebellen Hot

Christine Rubel   14. Mai 2014  
Rebellen

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
7

Rückentext

Was bleibt von der Rebellion? Über die Rockmusik der sechziger Jahre werden sie enge Freunde: Paul, Waisenhauszögling und Hauptschüler, und Alexander, Gymnasiast und Fabrikantenspross. Irgendwann begegnen sie Toni, einer Psychologiestudentin. Der Roman erzählt von den politischen und sexuallen Aufbrüchen der sechziger und siebziger Jahre und der Festgefahrenheit in neuer Rechthaberei innerhalb einer sogenannten revolutionären Bewegung. Er erzählt von Hoffnung, Ausgelassenheit, Verschworenheit, Liebe und Verrat. Die Erzähl-Perspektive wechselt zwischen der Gegenwart und der Erinnerung an eine Vergangenheit, die nicht vergangen ist.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Wolfgang Schorlau, bekannt durch seine Krimis, hat ein Faible dafür, wahre Begebenheiten und Skandale in seinen Romanen zu verarbeiten. In Rebellen geht um drei Personen, die von der Kindheit bis in die Gegenwart begleitet werden. Schorlau lässt sie selbst zu Wort kommen bis zum bitteren Ende. Alexander und Paul, die wider Erwarten Freunde wurden, zusammen Musik hörten und gemeinsam auf der Strasse demonstrierten. Die einen Teil ihres Lebens zusammen verbrachten und beide Toni auf ihre Art liebten. Eine Dreiecksbeziehung, die lange gut ging. Doch am Ende ist Paul tot und sein Sohn will mit Alexander sprechen. Der Grund liegt in der Vergangenheit und bereitet Alexander mehr als eine schlaflose Nacht....
Anfangs zäh und durch die vier Sprecher und dem Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit ist durchhalten angesagt. Doch wie immer bei Schorlau, nichts ist ohne Grund. So werden die geschichtlichen Hintergründe mit Leben und Zeitgeist gefüllt. Ab der Mitte hat es zumindest mir auch viel besser gefallen. Abgerundet wird das Hörbuch durch die kurzen Musik-Einspielungen zwischen den Tracks. Die gesanglichen Einlagen waren zum Weghören und sollten denen überlassen werden, die es können, waren aber glücklicherweise überschaubar. Ein Booklet mit Infos zu Hörbuch, Autor und Kapiteln sowie Aussagen von Zeitzeugen und Fotos liegt bei. Die Klassifizierung war eher problematisch, ein bisschen von jedem: Liebe, Geschichte, Verrat.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ