Die Erben des Medicus Hot

Christine Rubel   03. Mai 2015  
Die Erben des Medicus

Hörbuch

aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

Als Dr. Roberta J. Cole beschließt, ihre kriselnde Ehe und ihre Karriere in der Bostoner Großklinik hinter sich zu lassen, um Landärztin zu werden, erfährt ihr Leben eine ungeahnte Wende. Inmitten der grünen Hügel von Massachusetts trifft sie auf den Aussteiger David Markus aus New York. Schon bald kommen die beiden Stadtflüchtlinge sich näher. Aber nicht nur Markus kämpft mit Problemen, vor denen er vergeblich zu fliehen sucht. Auch seine Tochter Sarah steht vor der schwierigsten Entscheidungen ihres Lebens – und braucht die Hilfe von Roberta, der Frau, die ihr den Vater wegzunehmen droht.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Die Erben des Medicus ist der dritte Teil der Medicus-Trilogie von Noah Gordon und spielt Ende des 19. Jahrhunderts. Roberta J. Cole ist Ärtzin an einem großen Krankenhaus. Doch ihr Mann betrügt sie und den sicher geglaubten Posten am Krankenhaus wird an jemand anders vergeben, weil sie an einer Abtreibungsklinik zeitweise arbeitet. Der Druck wird immer stärker und daher entschließt sie sich, in ihr Ferienhaus zu ziehen und dort eine Landarztpraxis zu eröffnen. Doch wird sie auch ihr persönliches Glück finden? Ein Roman über eine starke Frau, die sich für die Menschen einsetzt, für die Rechte der Frauen und für eine bessere medizinische Versorgung.

Die gekürzte Fassung auf sechs CDs im Pappschober wird von Anna Thalbach gelesen, die ihre Sache sehr gut macht und mit viel Einfühlungsvermögen durch die Geschichte führt.

Etwas schwächer als die beiden ersten Bände, aber immer noch aktuell, obwohl die Buchfassung schon zwanzig Jahre alt ist. Kurze Infos zu Autor und Sprecherin sowie eine ausführlichere Inhaltangabe sind beigefügt.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ