Sleeping Beauties Hot

Michael Brinkschulte   31. März 2018  
Sleeping Beauties

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
3
Bei Amazon kaufen

Rückentext

ALLE FRAUEN IM DORNRÖSCHENSCHLAF – UND DER MÄNNERALPTRAUM BEGINNT
 
Eine mysteriöse Schlafepidemie stürzt die Menschheit weltweit ins Chaos. An einem einzigen Tag sind alle Frauen – und nur Frauen – davon befallen. Und wehe, sie werden wieder geweckt!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Beinahe 28 Stunden Spielzeit füllt der von Altmeister Stephen King und dessen jüngeren Song Owen geschriebene Roman. Gelesen wird er in ungekürzter Fassung von David Nathan, der sich schon länger der Interpretation der Werke aus Kings Feder widmet. Nathans Vortrag fällt wie üblich ruhig aber betont aus. Er setzt seine Stimme gezielt ein, um einzelne Charaktere hervor zu heben und dem Text eine gewisse Dynamik zu geben.
Untergebracht ist die Lesung auf drei MP3-CDs, die in einem Digipack stecken. Dieses beinhaltet neben einer Information zu Stephen King und Owen King eine erweiterte Inhaltsangabe und ein kurzer Text mit Informationen zum Sprecher David Nathan.
 
 
Resümee/Abschlussbewertung:
 
Als die ersten Frauen plötzlich einschlafen und um sich einen Kokon bilden, sind die Menschen verstört und wissen nicht was das zu bedeuten hat. Erste Versuche die Frauen aufzuwecken, enden tödlich. Und die Krankheit greift um sich und immer mehr Frauen fallen ihr zum Opfer. Auf welche Ideen männliche Jugendliche und auch Männer kommen, die sich mit den schlafenden Frauen konfrontiert sehen, schockiert.
Doch was geschieht mit den Frauen? Und was hat diese eine Frau, Evie, damit zu tun?
 
Das Autorenduo bestehend aus Vater und Sohn King hat ein interessantes Buch geschrieben, das sich mit einer gruseligen Vorstellung auseinandersetzt und die daraus folgenden Verhaltensweisen der zurück bleibenden Männer fokussiert.
Gesellschaftskritik am System Amerika, psychologische Bezüge und viele Anknüpfungspunkte mehr werden eingebunden. 
Die vorliegende Lesung durch David Nathan weiß über die gesamte Zeit zu unterhalten, wenngleich einige Passagen sich langatmig entwickeln und auch eine Kürzung hätten vertragen können.
Insgesamt eine gute Beobachtung von gesellschaftlichen Tendenzen in Amerika und deren Anwendung auf die skurrile Grundhandlung.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ