Die Legenden von Andor Hot

Michael Brinkschulte   18. November 2015  
Die Legenden von Andor

Hörbuch

Untertitel
Das Lied des Königs
Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6
Internetlink

Rückentext

Ein markerschütternder Schrei hallt durch die Dunkelheit. Gors und Skrale brechen durch das Unterholz, greifen die Bewahrer des Wachsamen Waldes an und plündern das Archiv am Baum der Lieder – den Ort, an dem die Legenden von Andor aufbewahrt werden.

Ganz allein macht sich die Bogenschützin Chada auf den Weg, König Brandur um Hilfe zu bitten – nicht ahnend, dass in diesem Moment das größte Abenteuer ihres Lebens beginnt.

Die Vorgeschichte zum preisgekrönten Beststellerspiel „Die Legenden von Andor“.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,0

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Johannes Steck bringt beim Vortrag dieses Hörbuchs seine gesamte Sprecherkompetenz mit ein. Ob Tempowechsel oder stimmlicher Charakterisierung einzelner Figuren, der Vortrag versetzt den Hörer in die Welt von Andor.
Die in einem Digipack untergebrachten sechs CDs füllen rund 380 Minuten Spielzeit.
Das Digipack beinhaltet jeweils unter den CDs die zugehörige Trackliste. Zudem sind unter knappen Angaben zur Autorin Produktionsdaten nachzulesen. Gestaltet ist das Digipack mit Illustrationen von Michael Menzel, dem Spielautor von ‚Die Legenden von Andor‘, musikalische Unterstützung findet der Vortrag durch den Titelsong ‚Celeste‘ der Band Elane.


Resümee/Abschlussbewertung:

Mit ihrem ersten Roman stellt Stefani Schmitt die Ereignisse vor, die vor der Storyline liegt, der sich das Spiel ‚Die Legenden von Andor‘ widmet. Dies ist sachlogisch bestens nachvollziehbar, hat Stefanie Schmitt doch gemeinsam mit ihrem Mann Michael Menzel auch die Storyline zum Spiel entwickelt. Und so ist dann auch der Roman ein hervorragendes Beispiel für gelungene Fantasy.

Der grundsätzliche Handlungsrahmen erinnert an andere Geschichten des Genres, stellt sich doch wieder einmal eine dunkle Bedrohung ein, die die Welt aus den Angeln heben und den König zu Fall bringen will. Doch die Inszenierung der Geschehnisse, die sich um die junge Bogenschützin Chada, einen Krieger, eine Zauberin in Ausbildung und einen Zwerg ranken, die im Laufe der Handlung zueinander finden, nimmt den Hörer/Leser mit in eine spannende und wendungsreiche Geschichte nach Andor und auf die Rietburg und in das Zwergen-Reich Cavern.

Mit dieser Vorgeschichte zum Spiel kann die Autorin bestens punkten und lässt am Ende noch viel Luft für eine oder mehrere Fortsetzungen. Diese dürften Spielefans, Leser und Hörer dann wohl auch einfordern!

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ