Sonea 2 Hot

Annika Lange   14. Dezember 2011  
Sonea 2

Hörbuch

Untertitel
Die Heilerin
aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

Sonea jagt in ihrer Heimat Kyralia einen abtrünnigen Magier, der seine Dienste an die Diebesgilde verkauft hat. Ein Mord, der mit schwarzer Magie begangen wurde, lenkt sie jedoch von dieser Aufgabe ab. Denn sollte der Mörder tatsächlich ein schwarzer Magier sein, wäre Sonea die Einzige, die ihn aufhalten kann. Außerdem ist sie in Sorge um Lorkin, der in Sachaka entführt wurde ...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Zur Story:

Sonea ist besorgt um ihren Sohn Lorkin, der in Sachaka auf seiner Reise entführt wurde. Er soll seinen Entführern als Sohn der schwarzen Magierin die Kunst des Heilens mit Hilfe der Magie lehren. Doch Lorkin ist schlau. Er weiss, dass er um jeden Preis verhindern muss, dass diese Kunst in die Hände der Feinde gerät. Im Falle eines Krieges wäre dieses Wissen ein entscheidender Vorteil. Während seiner Gefangenschaft versucht er, hinter das Geheimnis der Steine zu kommen und verliebt sich in Tyvara.
Sonea hat inzwischen allerhand zu tun und keine Zeit, sich nur um ihren Sohn zu sorgen. Ein Magier wurde mit Hilfe von schwarzer Magie ermordet und die Spuren führen direkt in die Gilde. Doch eigentlich gibt es nur zwei Magier mit der Fähigkeit, die schwarze Magie so zu gebrauchen: sie selbst und der Schwarzmagier Kallen, der jedoch ein Alibi hat. Wer steckt hinter den jüngsten Ereignissen, die das Vertrauen in die Gilde zerstören. Ist gerade dies das Ziel des Mörders? Soll das verlorene Vertrauen der Bewohner Kyralias in die Magiergilde sein Vorteil im Krieg gegen die Sachakaner sein?

Sprecher/Sonstiges:

Martina Rester-Gellhaus, geboren 1972 in Köln, arbeitet als Sprecherin für Hörspiele, Rundfunk- und Fernsehfeatures im Auftrag von Sendern der ARD. Eine ihrer großen Leidenschaften sind Live-Lesungen, vor allem literarischer Texte und von Kinderbüchern. Sie lebt in der Nähe von Aachen.

Martina Resters Stimme liest sehr angenehm und frisch. Sie transportiert die Gefühle von Sonea und variiert in Tempo und Lautstärke, um einzelnen Szenen mehr Tiefgang zu verleihen.

Die 449 Minuten auf 6 CDs sind spannend und vergehen wie im Flug.

Fazit:

Es geht spannend und magisch weiter in Soneas Welt.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ