Hausschatz morgenländischer Märchen

Hausschatz morgenländischer Märchen Hot

Michael Brinkschulte   05. November 2011  
Hausschatz morgenländischer Märchen

Hörbuch

Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
4

Rückentext

Wer diesen Hausschatz öffnet, verfällt der Erzählkunst von Johanna Wokalek, Hubertus Gertzen, Christian Rode und Johannes Steck …

Vier großartige Sprecher hauchen den abenteuerlichen Geschichten von Sindbad, Ali Baba und Kalif Storch neues Leben ein. Und plötzlich können in einem Zauberschloß die gleichen Kräfte wie in Aladins Wunderlampe schlummern. Magische Momente für jung und alt.

Inhalt:
Ali Baba und die vierzig Räuber / Geschichte Sindbads, des Seefahrers / Das Schloß in der Höhle Xa Xa / Die Geschichte von Kalif Storch

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

In einem ansprechend gestalteten Digipack, das mit einem Zitat von Goethe au der ersten Innenseite gefüllt ist, ansonsten das auch auf dem Cover verwendete Muster durchgehend zeigt, sind 4 CDs untergebracht. Ein begleitendes Booklet ist eingeklebt und bietet einen Informationstext zu den dargebotenen Märchen, sowie die Trackaufstellung. Zudem sind Biographien der Sprecher verzeichnet. Darüber hinaus sind weitere Veröffentlichungen verzeichnet.

Geboten werden aus dem Zyklus der Märchen aus 1001 Nacht: ‚Geschichte des Ali Baba und der vierzig Räuber, die durch eine Sklavin ums Leben kamen‘, gelesen von Johanna Wokalek, ‚Geschichte Sindbads, des Seefahrers‘ gelesen von Christian Rode in gekürzter Fassung.
Zudem von Gustav Schwab ‚Das Schloß in der Höhle Xa Xa‘ gelesen von Hubertus Gertzen in gekürzter Fassung, sowie ‚Die Geschichte von Kalif Storch‘ von Wilhelm Hauff gelesen von Johannes Steck.

Die Sprecher geben den Märchen stimmlich die richtige Atmosphäre und nehmen den Hörer mit auf die Reise in ferne Welten.


Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Die vorliegende Sammlung morgenländischer Märchen beinhaltet mit Sindbad, Ali Baba und Kalif Storch drei der bekanntesten Texte, die Kindern und Erwachsenen zumindest namentlich bekannt sind. ‚Das Schloß in der Höhle von Xa Xa‘ rundet die Sammlung ab und zeigt, dass ähnliche Themen auch gut unterhalten können.
Die zur Herkunft des zuletzt benannten Textes angegebenen Informationen im Booklet zeigen, dass auch in der Vergangenheit gern mal irgendwo abgeschrieben wurde. Doch das tut der Geschichte an sich keinen Abbruch.

Die Sammlung überzeugt sowohl hinsichtlich der Textauswahl, als auch bezüglich der Sprecherleistung. Schade nur, dass nicht alle Texte in ungekürzter Fassung vorgetragen werden.

Note 2+

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ