Miracle Creek

Michael Brinkschulte   21. April 2020  
Miracle Creek

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

In der Kleinstadt Miracle Creek geht eine Scheune in Flammen auf. Zwei Menschen sterben – Kitt, die eine Familie mit fünf Kindern zurücklässt, und Henry, ein achtjähriger autistischer Junge. Im Prozess wegen Brandstiftung und Mord sitzt Henrys Mutter Elisabeth auf der Anklagebank. Die Beweise gegen sie sind erdrückend. Hat sie ihren eigenen Sohn getötet? Während ihre Freunde, Verwandten und Bekannten gegen sie aussagen, entspinnt sich ein undurchdringliches Netz aus Geheimnissen, Verletzungen und Verrat. Und es wird klar: In Miracle Creek hat jeder etwas zu verbergen.
 
Nora Waldstätten lässt die Figuren so real erscheinen, als würde sie uns in ihre Geheimnisse direkt ins Ohr flüstern.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Die gekürzte Lesung des dramatischen Romans füllt mit über 14 Stunden Spielzeit zwei MP3-CDs, die in einem Digipack stecken.
Gelesen wird der Roman von Nora Waldstätten, die mit variabler Stimme mal Tempo, mal dramatische Ruhe in den Leseverlauf einbringt. Zudem setzt sie mit ihrem Stimmspiel Akzente, um den einzelnen Charakteren eine eigene Nuance zu verleihen, wobei dies gerade bezogen auf die emotionale Grundstimmung dieses Romans zum Teil noch prägnanter ausfallen dürfte. 
Das Digipack beinhaltet einen Textauszug aus dem Roman, Zitate aus Kommentaren zum Buch sowie kurze Angaben zu Autorin und Sprecherin.
 
 
Resümee:
 
Wer ist verantwortlich für den Tod der beiden Menschen, die im Feuer des Schuppens umkamen? Diese Frage ist nur eine, die sich durch den Roman zieht, der sich mit vielen Teilaspekten befasst. Von Hintergründen zu Autismus über Therapieformen bis hin zu Liebes- bzw. Beziehungsgeschichten und weiter zu Kindesmisshandlung, dieser Roman reißt viele Wunden bei den Protagonisten auf.
 
Ein spannender Roman, der ausgehend von der Brandquelle, einem Sauerstofftank – dem Miracle Submarine -, der in dem Schuppen stand und als Therapieinstrument genutzt wurde, bei dem im Rahmen eines Prozesses Stück für Stück Wahrheiten, Vorurteile und mehr zu Tage treten.
 
Düster, mitreißend und in der gelesenen Fassung auch ein fesselndes Hörbuch!
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ