Eine Geschichte, die uns verbindet

Eine Geschichte, die uns verbindet Hot

Christine Rubel   16. Oktober 2021  
Eine Geschichte, die uns verbindet

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
1
Bei BookBeat hören. Teste 4 Wochen gratis.

Rückentext

Eine Mutter fürchtet um ihre Tochter. Ein Schriftsteller kann sie retten. Doch dabei könnte er selbst alles verlieren....
Als ihre Tochter Carrie aus der verschlossenen Wohnung in Brooklyn verschwindet, steht die bekannte Schriftstellerin Flora am Rande des Wahnsinns. Alle Spuren führen ins Leere. Flora hat das Gefühl, dass sie nur eine Figur in einem Spiel ist und jemand anderes über ihre Geschichte bestimmt. Aber wer? Um das herauszufinden steigt Flora auf das Dach ihres Hauses und fordert das Schicksal heraus … In Paris kann der französische Erfolgsschriftsteller Romain Ozorski nicht glauben, was gerade in seinem Manuskript passiert: Seine Hauptfigur steht auf einem Dach und droht, sich das Leben zu nehmen. Er kann sie retten. Doch dafür muss er das Unmögliche wagen und könnte sogar sein eigenes Kind für immer verlieren.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
4,0
Atmosphäre 
 
4,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
6,0

Guillaume Musso ist für die überraschenden Wendungen in seinen Romanen bekannt. Und so nimmt das Schicksal der beiden Schriftsteller Flora Conway in Brooklyn und Romain Ozorski seinen schicksalshaften wie verwirrenden Lauf. Denn die Grenzen verschwimmen gewaltig. Beide Schriftsteller müssen den Verlust ihres Kindes verkraften, bekommen eine Lebens- und Schreibkrise, hadern mit ihrem Schicksal. Romain hat Flora erschaffen, doch bekommt diese ein Eigenleben und den Verdacht, ihr Leben sei fremdbestimmt....

Dieses Hörbuch hat mich einigermaßen verwirrt zurückgelassen. Natürlich ist es spannend, wenn am Ende die Ereignisse sich überschlagen und die Geschichte nicht nach ein paar Seiten absehbar ist. Aber hier wechseln die Sichten, Realität und Fiktion so schnell, das zwischendurch gar nichts mehr klar erscheint und der rote Handlungsfaden sich leider komplett verknotet. Dabei sind die Hauptfiguren wenig empathisch.
Kann man hören, muss man sicherlich nicht.

 

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ