Die Zeit, die Zeit

Die Zeit, die Zeit Hot

Matthias Just   27. November 2012  
Die Zeit, die Zeit

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
7
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Anfangs begreift Peter Taler nur, dass im Haus gegenüber, in dem der achtzigjährige Knupp wohnt, sonderbare Dinge vor sich gehen. Er beginnt zu beobachten und mit der Kamera festzuhalten und merkt erst spät, dass er seinerseits beobachtet wird und längst in die Geschehnisse im Nachbarhaus verstrickt ist. Der alte Knupp, der vor zwanzig Jahren seine Frau verloren hat, ist davon überzeugt, dass man nicht wie Orpheus ins Totenreich hinabsteigen muss, um einen geliebten Menschen wiederzufinden. Denn er hat eine Theorie und kann sich dabei sogar auf berühmte Leute berufen. Allerdings ist deren Umsetzung nicht einfach. Um nicht zu sagen allein schier unmöglich. Deshalb soll Taler ihm dabei helfen.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
6,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,0

Dieses Werk ist keine einfache Kost, aber das hatte ich sicherlich auch nicht erwartet. Dafür war es dann doch sehr spannend und fesselnd.
Zwar schleppt sich die Geschichte über weite Teile des Hörbuchs sehr langsam und es passiert lange nichts oder einfach immer nur wieder das Selbe...aufhören kann man aber trotzdem nicht. Martin Suter hat die Geschichte doch so clever konstruiert, dass man immer wissen will, wie es weitergeht und vor allem, wie es ausgeht. Vielleicht hat er gerade durch diesen Effekt den Inhalt der Geschichte sehr geschickt aufgegriffen.
Zumindest sind die Figuren gut konstruiert und haben viel Tiefe und Persönlichkeit, das macht die Geschichte trotz zähen Passagen sehr angenehm zu hören.

Besser ist für mich die Leistung von Gert Heidenreich. Er verleiht mit seiner kraftvollen und ruhigen Stimme der Geschichte die Spannung und Dramatik, die sich Martin Suter sicherlich erhofft hatte.

Selten fiel es mir so schwer zu sagen, ob ich dieses Hörbuch nun gut oder schlecht finde. Wahrscheinlich treffen beide Begriffe nicht zu und am Ende zählt ja sowieso nur das ich das Hörbuch gespannt und interessiert gehört habe...das sollte ja das Ziel sein.

Dieses Hörbuch ist sehr empfehlenswert für Alle, die gerne etwas mehr bei einer Geschichte nachdenken, statt sich nur berieseln zu lassen und alle die gerne Belletristik lesen, oder einfach Martin Suter mögen.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ