Das Erbe der Rosenthals

Das Erbe der Rosenthals Hot

Christine Rubel   14. Februar 2018  
Das Erbe der Rosenthals

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Zwei Mädchen. Zwei Schicksale. Eine gemeinsame Geschichte.

1939 muss die elfjährige Hannah mit ihrer Familie aus Berlin fliehen, denn sie ist Jüdin. Ein Schiff soll sie nach Kuba bringen, doch nur die Wenigsten dürfen die St. Louis dort verlassen. Auch Hannahs Familie wird auseinandergerissen. 2014 sucht die elfjährige Anna nach den Wurzeln ihres bei 9/11 verstorbenen Vaters. Ein Brief ihrer Großtante enthält Fotos und erste Hinweise. Doch erst als sie zusammen mit ihrer Mutter von New York nach Kuba reist, kommt sie der Geschichte ihrer Familie wirklich nahe... 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,3

“Vergiss deinen Namen” ruft Hannahs Vater ihr nach, als sie kubanischen Boden betritt. Doch der Name Rosenthal und ihre Familie ist verflucht. Denn Hannah ist Jüdin, muss mit ihrer Familie aus Deutschland fliehen. Auf einem Schiff namens St. Louis. Dort wird sie den ersten von vielen Verluste erleben. Anna lebt in New York. Sie hat keine Wurzeln, hat ihren Vater nie gekannt. Als sie einen Brief aus Kuba bekommt, verändert sich ihr Leben von Grund auf.

Eine Geschichte voller Traurigkeit und Verlust – aber auch voller Liebe und Geschichte, erzählt aus der Sicht von zwei elfjährigen Mädchen, die trotz aller Widrigkeiten um ihr Leben und ihre Familie kämpfen. Unter der unerbittlichen kubanischen Sonne erzählt Hannah ihre Geschichte, um loszulassen und ihren Frieden zu finden. Anna findet die Geschichte ihrer Familie. Laura Maire und Jodie Ahlborn lesen gefühlvoll die bearbeitete Fassung im Pappschober, die eindringlich über Heimat, Flucht und Schicksal erzählt.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ