Der Tod des Bunny Munro

Der Tod des Bunny Munro Hot

Michael Brinkschulte   26. Mai 2010  
Der Tod des Bunny Munro

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

Bunny Munro verkauft einsamen Frauen Kosmetikartikel und den Traum vom Glück. Nach dem plötzlichen Tod seiner Frau tut er das einzig Sinnvolle, das ihm einfällt: er packt seinen Sohn ins Auto und fährt einfach los. Während Bunny Senior also seinem Job nachgeht und vor eifersüchtigen Ehemännern flieht, sitzt Bunny Junior im Auto und versucht, dem Geist seiner Mutter zu glauben, dass alles gut wird. Doch als Bunny seinen alten Vater aufsucht, die Boshaftigkeit in Person, hat seine Stunde scheinbar geschlagen …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Wer kann Nick Cave in deutscher Sprache besser vermitteln als ein langjähriger Bandkollege? Diese Frage scheint sich auch der Hörverlag gestellt zu haben und so liest Blixa Bargeld in eindringlicher Weise dieser zweiten Roman von Nick Cave. Er greift die Stimmungen des Romans in dieser gekürzten Lesung trefflich auf und nimmt den Hörer mit auf dem Weg zum Tod des Bunny Munro.
Neben den CDs findet sich in der Box kein weiteres Material.


Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Bunny Munro, der Name ist Programm, denn Bunny ist wie ein wildes Kaninchen, immer auf der Suche nach dem nächsten Vermehrungsakt. Direkt ist die Sprache von Nick Cave, der mit seinem zweiten Roman ein Drama aufbietet, das den langsamen, aber stetigen Absturz eines Mannes beschreibt, der von seiner Frau durch Selbstmord verlassen, vom eigenen Vater verachtet und von seinem Sohn angebetet wird. Überzeugt von seiner Wirkung als Mann, stößt Bunny bald an seine Grenzen und versinkt zwischen Alkohol und dunklen Fantasien.
Ein eindringlicher Roman, ebenso vorgetragen, der jedoch bei Menschen, die mit direkter Sprache nicht klar kommen, schnell in den falschen Blick geraten kann.

Note 3+

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ