Ruhe da oben! Wege aus der Grübelfalle

Ruhe da oben! Wege aus der Grübelfalle Hot

Astrid Daniels   16. September 2012  
Ruhe da oben! Wege aus der Grübelfalle

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
2

Rückentext

Wer kennt das nicht? Nach einem anstrengenden Tag fällt man abends todmüde ins Bett, doch statt rasch einzuschlafen, rasen einem Gedanken durch den Kopf: Erinnerungsfetzen des Tages, Sorgen, Zweifel, ob man alles richtig gemacht hat, oder Befürchtungen, was am nächsten Tag passieren könnte.
Auf zwei Audio CDs erschließt uns dieses Hörbuch den Weg zur Achtsamkeitsmeditation.
Das Praxisprogramm für alle, die ihrem umherirrenden Geist auf die Schliche kommen möchten und bereit sind, sich von der Energie des einfachen Seins anstecken zu lassen.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
10,0

Ich denke, jeder von uns ist durch sein „Kopfkino“ schon das ein oder andere Mal vom Schlafen abgehalten worden. Das vorliegende Hörbuch ist sowohl für absolute Neulinge in dem Thema Achtsamkeitsmeditation, als auch für bereits Fortgeschrittene Hörer geeignet. Diejenigen unter Ihnen, die sich noch nie mit dem Thema Achtsamkeit beschäftigt haben, kommen genauso auf Ihre Kosten wie diejenigen, die bereits einige Erfahrungen mit diesem Thema gesammelt oder vielleicht sogar bereits einige gescheiterte Meditationsversuche hinter sich haben.

Andreas Knuf arbeitet als Psychologischer Psychotherapeut in seiner eigenen Praxis in Konstanz. Neben dieser Tätigkeit bietet er auch Seminare, Fortbildungen und Lesungen an. „Ruhe da oben! Wege aus der Grübelfalle“ ist im Jahre 2010 bereits in Buchform erschienen und unter Mitarbeit seiner Frau Anke Gartelmann entstanden.

Als Einstieg in das Thema verdeutlicht Andreas Knuf am Beispiel eines kleinen Kindes, dass es für uns alle einmal selbstverständlich war ganz bei einer Sache zu sein. Kinder sind oft ganz in ihr Buch vertieft. Sie machen sich dabei weder Gedanken um gestern, noch um morgen. Viele Erwachsene hingegen werden stets von ihrem arbeitswütigen Kollegen, wie Andreas Knuf unseren Geist nennt, getrieben. Teilweise steuert dieser uns sogar im Autopilot und gibt uns bei genauerem Hinsehen unerklärliche Aufträge.

Im Laufe des Hörbuches lernt der Hörer, was Achtsamkeit in diesem Zusammenhang heißt. Er bekommt wertvolle Ratschläge und einfache Übungen für den Alltag mit auf den Weg. Die Fähigkeit innerlich beiseite zu treten und dem Körper einfach einmal ganz ohne Wertung bei der Arbeit, beispielsweise dem Atmen, zuzusehen ist nur eine von vielen Fähigkeiten, die es zu lernen gilt. Den Abschluss der zweiten CD bildet eine zehnminütige geleitete Atemmeditation.

Andreas Knuf spricht sehr angenehm, teilweise salopp und umgangsprachlich. Dies macht es dem Hörer einfach dem Erzählten zu folgen. Die komplexen Zusammenhänge, die hinter unserem Handeln stecken, werden leicht verständlich dargestellt. Ganz wichtig finde ich auch seinen Hinweis, dass dieses Hörbuch bei schwerwiegenden Problemen keineswegs den Anspruch erhebt eine Psychotherapie zu ersetzen. Eventuell empfiehlt sich ein mehrmaliges Hören der beiden CDs, damit die vielen Ratschläge auch aufgenommen, umgesetzt und verstanden werden können.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ