The Beautiful and Damned

The Beautiful and Damned Hot

Michael Brinkschulte   07. Mai 2011  
The Beautiful and Damned

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
1

Rückentext

The Beautiful ans Damned (Die Schönen und Verdammten)

New York in teh Roaring Twenties: Anthony and Gloria are young, handsome, and extravagant partygoers awaiting the inheritance of a large fortune. When this dream shatters, the couple gets into a downward spiral of alcoholism, depression, and self-destruction. The Beautiful and Damned is a manifesto of the Jazz Age and the Lost Generation against the backdrop of the First World War and its consequences.

New York in den Roaring Twenties: Anthony und Gloria, jung, schön verschwendungssüchtig, führen ihr von Arbeit unbehelligtes Partyleben in sicherer Erwartung eines Millionenerbes. Als dieser Traum zerbirst, gerät das Pärchen in eine Abwärtsspirale aus Alkoholsucht, Depression und Selbstzerstörung. The Beautiful and Damned ist ein Manifest des Jazz Age und der Lost Generation vor dem Hintergrund des Ersten Weltkrieges und seiner Folgen.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

William Dufris liest dieses Hörbuch in ungekürzter Originalfassung. Der als Synchron- und Hörbuchsprecher arbeitende Dufris liest weitgehend in angemessenem Tempo, das es auch sprachlich nicht ganz so gewandten Hörern ermöglicht gut zu folgen. Partiell fällt der Vortrag etwas schneller aus, sodass der Hörer gut aufpassen muss, um nicht etwas zu verpassen.
Das Hörbuch ist zum Sprachenlernen angelegt und enthält den Hörvortrag als MP3 Fassung mit rund 13 Stunden Spielzeit, sowie den kompletten Text als PDF Datei zum Mitlesen. Die PDF-Fassung enthält zudem Verweise auf die Tracks, sodass ein Einstieg an jeder Stelle gut möglich ist.
Das Booklet zum Hörbuch enthält eine Liste der Charaktere des Hörbuches, Angaben zum Buch, sowie zum Autor.


Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Die Geschichte, erschienen 1922, die F. Scott Fitzgerald (1896-1940) hier erzählt, stellt eine Milieu-Studie dar, die die Zwanziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts, Hoffnungen und Enttäuschungen, sowie die Alkoholsucht zum Thema hat. Fitzgerald schildert direkt und ohne Filter die Zerstörung von Hoffnungen und die dadurch bedingten Abstiege in der Gesellschaft anhand seiner Protagonisten.
Ein interessantes Zeitzeugnis, das in gut verständlichem Englisch erzählt wird und Sprachlernern einen guten Zugang zur Sprache eröffnet.

Note 3+

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ