Präsentieren auf Englisch

Präsentieren auf Englisch Hot

Nico Steckelberg   26. Juni 2010  
Präsentieren auf Englisch

Hörbuch

Untertitel
Sprachtraining-Aufbau
Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
  • CD
  • Buch
Anzahl Medien
2
Internetlink

Rückentext

- Ob mit pie chart oder bar chart: meistern Sie souverän die häufigsten Situationen aus Bereichen wie Marketing, Vertrieb, Personal, Finanzen ...
- Bereiten Sie sich auf das Moderieren, Vortragen oder Präsentieren auf Englisch vor und werden Sie bald so sicher wie auf Deutsch: mit 12 verschiedenen Themen und unterschiedlichen Sprachstilen wie formell/informell ...
- Hörtexte mit internationalen Geschäftsleuten aus USA, Kanada, Irland, Australien und anderen Ländern helfen Ihnen, verschiedene Akzente gut zu verstehen
- Mit Übungen zu Hörverständnis, Wortschatz und Grammatik sowie gezieltem Training zur Aussprache werden Sie schnell sicher beim Sprechen
- 130 Minuten Spielzeit auf 2 Audio-CDs (in MP3 umwandelbare Dateien): CD1: umfassendes Training / CD2: spezielle Übungen und detaillierte Vorbereitung Begleitbuch: Abdruck aller Hörtexte mit 2-sprachiger Wortliste zum Nachschlagen

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
6,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Präsentieren gehört zum Business-Alltag. Durch die voranschreitende Globalisierung und grenzüberschreitende Vernetzung von Konzernen und Handelspartnern müssen sich Geschäftspartner aus verschiedenen Ländern auf einen gemeinsamen Nenner einigen. In den meisten Fällen wird die englische Sprache für gemeinsame Präsentationen verwendet.

Wer es nicht gewohnt ist, in einer fremden Sprache – oder zumindest nicht in seiner Muttersprache – zu präsentieren, für den kann diese Herausforderung schnell zum Stolperstein werden. Echtsituationen lassen sich eben schwer trainieren. Oder doch nicht so schwer?

In der Reihe „Sprachtraining-Aufbau“ von PONS mobile business erscheint „Präsentieren auf Englisch“ – ein besonderer Sprachkurs auf 2 CDs.

Auf vielen kurzen Tracks führen die akustischen Lehrer durch die Kapitel. Die Lerneinheiten wechseln von Vokabeltrainig (z. B. die Präsentationsutensilien oder bekannte technische Probleme in Satzbeispielen) über Zuhörtraining bis hin zum Sprachtraining. Besonders gut: Nicht alle Sprachbeispiele sind von Native Speakern gesprochen. Man lauscht englischen Unterhaltungen und Präsentationstexten mit Akzent. Schwedisch, Russisch, Japanisch, Afrikanisch, Oxford- und American English. Das ist sehr praxisnah, denn oft sind es nicht die Vokabeln, die Probleme bereiten, sondern die für ungeübte Ohren ungewohnte Aussprache.

Präsentieren auf Englisch – die Übung macht zwar den Meister, aber dieser 2-CD-Sprachkurs ist eine hervorragende Unterstützung. Zusätzlich zu den CDs gibt es ein Begleitbuch zum Mitlesen inklusive Vokabeln.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ