Was den Mond am Himmel hält: Der etwas andere Streifzug zu unserem kosmischen Begleiter

Was den Mond am Himmel hält: Der etwas andere Streifzug zu unserem kosmischen Begleiter Hot

Astrid Daniels   29. September 2019  
Was den Mond am Himmel hält: Der etwas andere Streifzug zu unserem kosmischen Begleiter

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
3
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Endlich erfahren Sie alles, was Sie schon immer über den Mond wissen wollten, aber sich noch nie getraut haben zu fragen! Warum ändert der Mond seine Gestalt? Ist es warm oder kalt auf dem Mond? Wie kam der Mensch auf den Mond? Wie sieht die Mondrückseite aus? Wonach riecht der Mond? Wie entstehen Ebbe und Flut? Woher kommt der Mond? Was sehen und hören wir auf dem Mond? Gibt es Leben auf dem Mond? Wann landen wieder Menschen auf dem Mond? Eine unterhaltsame Wissensreise und die wohl gemütlichste Mondmission seit 50 Jahren - mit Astrophysiker Michael Büker und Sketchnoterin Tanja Wehr.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,8

„Was den Mond am Himmel hält“ ist ein Sachbuch des Astrophysikers Michael Büker. Die Freude des Autors daran Wissen zu vermitteln ist spürbar. Er erklärt alles sehr bildhaft und ist bemüht es durch Vergleiche und Erklärungen, anhand von alltäglichen Zusammenhängen, für Laien verständlich darzustellen. 

Die Gestaltung des Pappschubers passt zum Hörbuch. Auf blauem Untergrund befinden sich zahlreiche Illustrationen, die irgendwie die verspielte und unkonventionelle Herangehensweise des Autors an das doch sehr komplexe Thema widerspiegeln. 

„Was den Mond am Himmel hält“ richtet sich an Mond Fans und Menschen, die ihr Allgemeinwissen aufbessern möchten. Die Sprache ist einfach gehalten, die Vergleiche sind plakativ. Es ist ein Sachbuch für Erwachsene, welches nicht trocken und sachlich daher kommt. Es richtet sich wohl eher an die jüngeren Zuhörer. 

Michael Büker ist es gelungen dem Hörer die komplexe Welt der Astrophysik ein Stück näher zu bringen. In etwa 185 Minuten vermittelt er alt bekanntes und neues Wissen über den Mond. 



© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ