Fettlogik überwinden Neu

Astrid Daniels   27. November 2019  
Fettlogik überwinden

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Warum scheitern Diäten? Wegen genetischer Veranlagung? Wegen eines kaputten Stoffwechsels? Oder wegen Schilddrüsenunterfunktionen? Nach Jahren erfolgloser Diäten und mit 150 Kilo auf der Waage stellte Dr. Nadja Hermann fest, dass das meiste, was sie über Diäten geglaubt hatte, Mythen waren. Vielmehr wurde ihr klar, dass es eigene Logiken gab, die sie vom Abnehmen abhielten. Erst das Überbordwerfen all dieser »Fettlogiken« half der Autorin dabei, ein gesundes Gewicht zu erreichen. Anderthalb Jahre später wog sie 65 kg. Mit Witz, Sachverstand und einer Prise Wissenschaft geht sie den bekannten Diätlügen auf den Grund.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,3

Der Titel „Fettlogik überwinden“ gibt zunächst keinen genauen Hinweis darauf was den Hörer in diesem Hörbuch erwartet. Nadja Hermann ist Verhaltenstherapeutin mit ernährungswissenschaftlichem Background und hat dennoch so einige Probleme mit ihrem Gewicht. Die Autorin scheint im Laufe des Hörbuchs mit ihrer eigenen Vergangenheit abzurechnen. Gleichzeitig möchte sie andere Menschen an ihren Erfahrungen teilhaben lassen, um diesen zu helfen. 

Die Autorin erfindet das Rad nicht neu. Es gibt derzeit unzählige Bücher, die sich mit der Thematik des Abnehmens beschäftigen. Nadja Hermann führt den Hörer strukturiert und fundiert durch dieses weitreichende Thema. Ihre Argumente haben Hand und Fuß. Teilweise fehlte mir jedoch die Beleuchtung des psychologischen Hintergrunds der Verhaltensweisen, die zu Über- und Untergewicht führen. 

Das Hörbuch ist keine strukturierte Anleitung zu einer bestimmten Diät. Es erhebt jedoch auch nicht den Anspruch dies zu sein. „Fettlogik überwinden“ liefert dem Hörer viel mehr die Werkzeuge dazu sich tiefgehender mit dem Thema zu beschäftigen. Ich würde es als Einstiegsliteratur in die Thematik ansehen. 

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ