Böses Gemüse: Wie gesunde Nahrungsmittel uns krank machen. Lektine - die versteckte Gefahr im Essen

Böses Gemüse: Wie gesunde Nahrungsmittel uns krank machen. Lektine - die versteckte Gefahr im Essen Hot

Astrid Daniels   24. August 2019  
Böses Gemüse: Wie gesunde Nahrungsmittel uns krank machen. Lektine - die versteckte Gefahr im Essen

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
Download
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Wie gesunde Nahrungsmittel uns krank machen. Lektine - die versteckte Gefahr im Essen.

Vollkorn macht schlapp, Tomaten reizen den Darm, Nüsse fördern Allergien. Schuld sind Lektine - gefährliche Proteine, die in vielen angeblich gesunden Getreide-, Obst- und Gemüsesorten enthalten sind. Steven R. Gundry ist der erste Mediziner, der lektinfreie Ernährung in den Mittelpunkt ärztlicher Heilung stellt. Er behandelt seit vielen Jahren erfolgreich Allergien, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Asthma, Autoimmunkrankheiten, Diabetes und Übergewicht. In diesem Hörbuch präsentiert Gundry die Erkenntnisse seiner Forschung und beschreibt die Gefahren der modernen Lebensmittelindustrie. Darüber hinaus benennt er die schädlichsten Lebensmittel und liefert er Ernährungsprogramm, das für Vegetarier und Veganer ebenso geeignet ist wie für Menschen, die Fleisch essen.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
--
Gesamtwertung 
 
7,0

Böses Gemüse: Wie gesunde Nahrungsmittel uns krank machen. Lektine - die versteckte Gefahr im Essen“ ist ein Ernährungsratgeber. 

Der Autor rät dem Hörer dazu sich lektinfrei zu ernähren. Er erklärt zunächst die Bedeutung der Lektine für die Pflanzen und für deren „Fressfeinde“, bspw. den Menschen. 

Lektine kommen in Getreide, Linsen, Hülsenfrüchte, Tomaten und vielem mehr vor. Dr. Gundry berichtet aus seiner Praxis davon, dass viele seiner Patienten von der lektinfreien Ernährung profitieren konnten. 

Teilweise sind die Erklärungen sehr ausschweifend und nicht immer in sich schlüssig, die vermittelten Zusammenhänge sind jedoch interessant. Ob die Lektine nun als gefährliche Stoffe in der Nahrung zu verteufeln sind oder nicht, bleibt wissenschaftlich zu belegen und weiter zu erforschen.

Alles in allem zeichnet sich eine Paleo-Ketogene Ernährung ab, die vom Autor im Laufe des Hörbuchs auch empfohlen wird. Das Hörbuch ist im Rahmen der eigenen Meinungsbildung auf jeden Fall hörenswert. Welche Ernährung für den eigenen Körper die Beste ist, gilt es im Selbstversuch herauszufinden. 

 

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ