Null Fehler Hot

Michael Brinkschulte   12. Dezember 2014  
Null Fehler

Comedy u. Kabarett

Interpret/Künstler
Label/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl der Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Horst Schroth legt mit ‚Null Fehler’ ein Programm vor, in dem es, 20 Jahre nachdem er diese Figur zuletzt auf die Bühne brachte, um den Lehrer Olaf Laux geht. Laux ist Lehrer aus Leidenschaft und regt sich über viele Unwägbarkeiten auf, die Vorurteile gegen seinen Berufsstand, politische Entscheidungen, Eltern und Schüler betreffen. Dabei stellt Horst Schroth als Laux, der Deutsch und Geschichte unterrichtet, die realen Gegebenheiten in Schulen gut beobachtet dar, zeigt auf, was Lehrern in ihrem Beruf begegnet und demontiert schlüssig Vorurteile.
Immer humorvoll, zum Teil überzogen parodiert Schroth den Schulbetrieb und unterhält sein Publikum bis zur letzten Minute.

Das Programm des inzwischen 66-jährigen Schroth zeigt dessen Dynamik und Wendungsreichtum, ist aber an einzelnen Stellen hörbar geschnitten, wodurch Sprechpausen und Publikumsreaktionen verkürzt werden. Trotzdem bietet die CD einen gelungenen Spiegel des Schulalltagswahnsinns mit vielfältigen Seitenhieben.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ