Halloween wird gruselig!

 

Die neuen Hörspiele und Hörbücher haben es in sich und lassen uns im Herbst angenehm gruseln.

Zaubermond Audio schickt mit „Die Geisterseher“ ein Schauerhörspiel aus dem Weimar zu Beginn des 19. Jahrhunderts ins Rennen. Die Geschichte um die Brüder Grimm, die im Mordfall Friedrich Schillers ermitteln, basiert auf dem gleichnamigen Roman von Kai Meyer, dessen neuester Roman „Arkadien erwacht“ fast zeitgleich bei HörbucHHamburg erscheint. Für Kai-Meyer-Fans besonders toll: Auch der dritte und abschließende Band der Sturmkönige-Trilogie („Glutsand“) ist jüngst als inszenierte Lesung mit Andreas Fröhlich bei Lübbe Audio veröffentlicht worden. Bei Folgenreich erscheinen gleich zwei neue Folgen der Horror-Sitcom „Jack Slaughter – Tochter des Lichts“ und EMI Happy Kids bringt die „Wolf-Gäng“ – eine neue Gruselserie für Kinder aus der Feder von Fantasy-Autor Wolfgang Hohlbein – auf den Markt. Wer es lieber stylisch, aber dennoch gruselig mag, der wird sich auf Mary Janice Davidsons „Süß wie Blut und teuflisch gut“ aus dem Hause Argon Hörbuch freuen. Und für die ganz harten Gemüter unter unseren Lesern gibt es die neue Serie „Schrei der Angst“ von Marctropolis. Nichts für schwache Nerven – „Saw“ und „Sieben“ lassen grüßen! Last but not least sind Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich dieser Tage als Die Drei ??? live on Tour und spielen den "Seltsamen Wecker" - wer erinnert sich nicht noch an den markerschütternden Schrei dieser sonderbaren Uhr und den spannenden Fall der drei Detektive aus Rocky Beach.

Wir werden alle gruseligen Neuerscheinungen unter die Lupe nehmen und für Sie bewerten. Halten Sie also Augen und Ohren offen und fürchten Sie sich... denn dieser Herbst verursacht Gänsehaut!

Schaurige Grüße

Ihr Hörspiegel-Team


 

© 2002 - 2017 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM