Auch im neuen Jahr 2010 gibt es kräftig was auf die Ohren!

 

Der Hörspiegel 2010Bei Random House Audio erscheint im Februar das wdr-Hörspiel zu Stieg Larssons Thriller „Verblendung“ mit Ulrich Matthes, Sylvester Groth, Anna Thalbach, Felix von Manteuffel und vielen anderen. Arena Audio schickt Oliver Korittke als Interpret der Hörbuchversion von Daniel Bielsteins „Jordan – Die Jagd“ ins Rennen und damit in eine brisante Punk-Krimi-Komplott-Story. Der Audiobuch-Verlag veröffentlicht mit „Du stirbst nicht“ die wahre Geschichte eines Schlaganfall-Patienten auf seinem langen Weg zurück ins Leben. Gelesen von Eva Mattes. Bei Oetinger Audio wird die F. E. Higgins-Reihe fortgeführt. Nach „Das Schwarze Buch der Geheimnisse“ und „Silbertod“ steht diesmal „Das Gift der Schmetterlinge“ im Mittelpunkt der Geschichte. Gelesen von Felix von Mafeuffel, David Nathan und Patrick Bach. Steinbach sprechende bücher schickt die A-Gruppe erneut ins Rennen. Der 8. Fall der Thrillerreihe von Arne Dahl beschäftigt sich Februar 2010 mit der „Dunkelziffer“ verschwundener Kinder. Gelesen – wie alle Dahl-Hörbücher – von Till Hagen. Und Radioropa Hörbuch schick Ulrich Hefners Ermittlerduo Bukowski und Herrmann auf die Spur grauenhafter Morde in oberbayerischen Gotteshäusern: „Die Bruderschaft Christi“.

Sie sehen – oder besser: hören – es ist für jeden Geschmack etwas dabei! Wir freuen uns, dass Sie dem Hörspiegel auch 2010 treu bleiben. Denn bei uns lesen Sie, was wirklich hörenswert ist!

 

 

Unerhörte Grüße

Ihr Hörspiegel-Team



© 2002 - 2017 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM